12 von 12 im Juli

Heute ist der 12. Tag des Monats und bei Draußen nur Kännchen läuft wieder die monatliche Aktion von Caro. 12 Bilder des Tages werden auf dem Blog gepostet und können dann bei Caro verlinkt werden.

12 von 12 im Juli


Ich wachte vom Krach vor unserem Schlafzimmerfenster auf. Es war erst 05:50 Uhr! Da ich nicht mehr einschlafen konnte, stand ich auf und machte Kaffee. Den trank ich in aller Ruhe vor dem Fernseher und überlegte, was der Tag so bringen könnte.

12 von 12 im Juli

12 von 12 im Juli

Wie sie sehen, sehen sie nichts. Unsere Temperaturanzeige hat trotz neuer Batterien den Geist aufgegeben. Entweder sind ihr die hohen Temperaturen nicht bekommen oder ich sehe schon nichts mehr (trotz Brille) :-)

12 von 12 im Juli

Nach dem Frühstück habe ich mir die Haar gefärbt...

12 von 12 im Juli

...und die Füße auf Vordermann gebracht.

12 von 12 im Juli

Zum Mittagessen gab es Gulasch.

12 von 12 im Juli

Danach zogen die ersten Wolken auf und es fing an, zu regnen.

12 von 12 im Juli

Minis alte Kumpel sind Bestandteil eines Blogbeitrags der nächsten Woche. Diesen habe ich vorbereitet.

12 von 12 im Juli

Wir haben Erdbeerkuchen gegessen. Als ich endlich ein Foto machte, war er schon in meinem Bauch verschwunden.

12 von 12 im Juli

Zwischendurch habe ich bei Fiffy und Schnuffel vorbei gesehen. Die beiden genießen die kühleren Temperaturen.

12 von 12 im Juli

Mein Hunger auf Süßes was noch nicht gestillt und ich aß eine Schüssel Haferflocken mit Ovomaltine.

12 von 12 im Juli

Uns war langweilig. Draußen regnete es und so misteten wir aus.

12 von 12 im Juli

Mini sortierte seine Spielsachen und machte Inventur auf seine Art.

Der Tag neigt sich dem Ende entgegen. Noch zwei Stunden und Mini geht ins Bett. Das waren meine 12 von 12 im Juli. Einen schönen Restsonntag für euch und guten Wochenstart.


wallpaper-1019588
[Manga] Ein Gefühl namens Liebe [2]
wallpaper-1019588
#1252 [Session-Life] Weekly Watched 2023 Januar
wallpaper-1019588
EZB beschließt weitere Anhebung des Leitzinses um 0,5 %
wallpaper-1019588
Googles Mutterkonzern Alphabet verbucht Umsatzeinbruch mit Werbung