11. Dezember 2017

Christkind im Waldevon Ernst v. Wildenbruch (1845-1909)Christkind kam in den Winterwald, der Schnee war weiß, der Schnee war kalt. Doch als das heil'ge Kind erschien,fing's an, im Winterwald zu blühn.Christkindlein trat zum Apfelbaum, erweckt ihn aus dem Wintertraum. "Schenk Äpfel süß, schenk Äpfel zart, schenk Äpfel mir von aller Art!"11. Dezember 2017Der Apfelbaum, er rüttelt sich, der Apfelbaum, er schüttelt sich. Da regnet's Äpfel ringsumher; Christkindlein's Taschen wurden schwer.Die süßen Früchte alle nahm's, und so zu den Menschen kam's.Nun, holde Mäulchen, kommt, verzehrt,was euch Christkindlein hat beschert!

wallpaper-1019588
Impressionen einer Autorin... Oder die simple Frage: Warum zum Teufel bekommt man ständig einen Knüppel ins Genick?
wallpaper-1019588
Heimische Kräuter – nicht nur lecker, sondern auch gesund
wallpaper-1019588
Erfahrungsbericht PANARACER GRAVELKING
wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: Some Sprouts gehen auf „IMMT“-Spring Tour
wallpaper-1019588
geschenke aus der küche – macadamia-kokostrüffel
wallpaper-1019588
Samsung deutet Vorstellung des faltbaren Smartphone für den 20. Februar 2019 an
wallpaper-1019588
Tageswanderung in Antananarivo
wallpaper-1019588
Kyoto Animation veröffentlicht neue Infos zum »Free!«-Film.