103. Andrea Drumbl erhält den Kärntner Lyrikpreis 2010

Die Stadtwerke Klagenfurt Gruppe, die für ihr literarisches Engagement im Vorjahr eine „maecenas“-Anerkennung erhielt, lässt sich die Ausrichtung des Lyrikpreises insgesamt 25.000 Euro kosten. „Es ist uns wichtig, eine Literaturgattung zu fördern, die oft zu Unrecht ein Schattendasein führt,“ betonte Hausherr STW-Vorstand Romed Karré anlässlich der Preisverleihung am Donnerstag Abend. / Kleine Zeitung



wallpaper-1019588
Corona-Zwangsmaßnahmen – Wehret den Anfängen
wallpaper-1019588
|Kritik| Kendare Blake - Der schwarze Thron 4 - Die Göttin
wallpaper-1019588
NEWS: Lucy Rose veröffentlicht zwei neue Songs
wallpaper-1019588
Please Madame: Keine halben Sachen