102. Postpoetry2011 Lyrik-Wettbewerb

Am 21. Oktober tagte im Rahmen des Wettbewerbs postpoetry.2011 die Jury/ Kategorie „Lyrikerinnen und Lyriker NRW“.

Aus den fast 300 anonymisierten Gedichten wählte die Jury folgende als Preisträgertexte aus:

als Herr Bauer schon gestorben war
von Marius Hulpe (Soest)

fièvre marrakechien
von Christoph Wenzel (Aachen)

Gelübte
von Jovan Nikolic (Köln)

TELENOVELACRIMO
von Ralf Thenior (Dortmund)

Und überall können wir singen
von Marie T. Martin (Köln)

In der Kategorie „Nachwuchsautorinnen und –autoren“ fallen die Entscheidungen am 29. Oktober.



wallpaper-1019588
Rosenkuchen mit Apfel-Quark-Füllung
wallpaper-1019588
Jede Ordnung sollte ab und an überprüft werden
wallpaper-1019588
Was wird gerade in EDDV empfangen?
wallpaper-1019588
Mit Rilke verliert der Zeitbegriff an Bedeutung
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #69
wallpaper-1019588
... mal was Neues ausprobieren!
wallpaper-1019588
Fruchtiges Spielvergnügen ohne App
wallpaper-1019588
Heiße App fürs Fußballwochenende