1000 Fragen an mich selbst #18 & #19 Extralänge!

1000 Fragen an mich selbst #18 & #19 Extralänge!
341: Worüber kannst du dich immer wieder aufregen? Unfähigkeit. 
342: Kann jede Beziehung gerettet werden? Beziehungen, die einem wirklich am Herzen liegen.
343: Mit welchem Körperteil bist du total zufrieden? Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich wirklich mit einem Teil zu 100% zufrieden bin. Alles an mir ist ganz okay.
344: Womit hält du dein Leben spannend? No risk, no fun.
345: Kannst du unter Druck gute Leistungen bringen? Ja, besser als ohne Druck. Ich brauche den Druck.
346: Welche Lebensphase hast du als besonders angenehm empfunden? Die Zeit, in der man sich nur um sich selbst kümmern konnte. In der man keinerlei Verpflichtungen hatte. Die Zukunft ungewiss, alles offen. Man lebt im Hier & Jetzt. 
347: Findest du andere Menschen genau so wertvoll wie dich selbst? Bin eher der Typ Mensch, der sich eher unterkategorisiert, nach dem Motto 'die anderen sind wertvoller als ich'.
348: Hast du immer eine Wahl? Denke ja.
349: Welche Jahreszeit magst du am liebsten? Sommer.
350: Wie hättest du heißen wollen, wenn du deinen Namen selbst hättest aussuchen dürfen? Früher wollte ich Sandy heißen, bin aber froh, dass ich es nicht tue.
351: Wie eitel bist du? Nicht sehr, denke ich.
352: Folgst du eher deinem Herzen oder deinem Verstand? Meinem Herzen.
353: Welches Risiko bist du zuletzt eingegangen? Puh, da fällt mir ehrlich gesagt nichts ein.
354: Übernimmst du häufig die Gesprächsführung? Nein, ich bin eher der Nebenakteur.
355: Welchem fiktiven Charakter aus einer Fernsehserie ähnelst du? Das müsstet ihr mir beantworten..
356: Was darf bei einem guten Fest nicht fehlen? Freunde. Essen. Musik.
357: Fällt es dir leicht, Komplimente anzunehmen? Nein. 
358: Wie gut achtest du auf deine Gesundheit? Sehr.
359: Welchen Stellenwert nimmt Sex in deinem Leben ein? Geringer.
360: Wie verbringst du am liebsten deinen Urlaub? Faul in der Sonne liegen.
1000 Fragen an mich selbst #18 & #19 Extralänge!

361: Was war deine schlimmste Lüge? Bin eine schlechte Lügnerin. 

362: Erweiterst du deine eigenen Grenzen? Generell bin ich eigentlich offen für alles. Fast alles.
363: Kannst du gut Witze erzählen? Nein.
364: Welches Lied handelt von dir? Keine Ahnung.
365: Welche kleinen Dinge kannst du genießen? Sonnenschein, Ruhe, Schlaf. Eigentlich braucht es nicht viel um mich glücklich zu machen.
366: Wofür kann man dich nachts wecken? Schabernack.
367: Was würdest du gern an deinem Äußeren ändern? Nichts.
368: Was soll bei deiner Beerdigung mal über dich gesagt werden? Das ist mir eigentlich relativ egal.
369: Lässt du dich leicht zum Narren halten? Hm. Ich denke nicht.
370: Was würdest du gern mal tun, vorausgesetzt dass es keinesfalls schiefgehen könnte? Fallschirmspringen.
371: Muss man immer alles sagen dürfen? Ja. Aber man sollte es nicht tun. Manchmal ist Schwiegen eben Gold.
372: Wem solltest du mehr Aufmerksamkeit schenken? Mir selbst.
373: Kannst du gut loslassen? Wenn ich nicht mehr an den Dingen/ Personen hänge, dann ja.
374: Wofür bist du dankbar? Dass ich gesund bin.
375: Sind Komplimente von Leuten, die du nicht kennst, wichtig für dich? Da ich Komplimente ohnehin nicht gut annehmen kann, sind sie mir von ganz engen Freunden wichtiger als von Fremden denke ich.
376: Vor welchem Tier hast du Angst? Haien.
377: Weswegen warst du zuletzt vollkommen verwirrt? Keine Ahnung.
378: Was hast du immer im Kühlschrank? Champignons :D
379: Genierst du dich dafür, dass du bestimmte TV-Sendung schaust? Nein.
380: Wann hattest du die beste Zeit deines Lebens? Als alles noch unbeschwert war.

wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Natalyah
wallpaper-1019588
WordPress 5.1
wallpaper-1019588
Das Versagen der Qualitätsmedien in der Impfdebatte
wallpaper-1019588
Sturm – Gedicht vom 18.02.2020
wallpaper-1019588
Der simple Ansatz – Selbstbewusstsein stärken Tipps
wallpaper-1019588
Frühlingsgefühle
wallpaper-1019588
[Comic] Harleen [1]