10 Gründe ein Muscle Car zu kaufen

Bildschirmfoto 2014-08-18 um 00.16.52

Kaum ein anderes Auto verkörpert die amerikanische Mentalität mehr als ein Muscle Car. Freiheit, Unabhängigkeit und die Power des Motors verhalfen diesen Fahrzeugen zum Kultstatus. Zwischen 1964 und 1973 lief die Produktion in USA auf Hochtouren. Viele Amerikaner wollten sich ein schnelles Auto ab Werk holen. Sie konnten es sich leisten, die Konjunktur brummte, was fehlte war der Reiz der Geschwindigkeit. Dazu das kraftvolle, muskulöse Design, welches damals und heute  das Herz vieler Männer höher schlagen lässt. Der kernige Sound des V8 Motors und Rennsport taugliche Beschleunigungszeiten unterscheiden sich deutlich von einem modernen, verbrauchsoptimierten 1.6 l Common Rail Diesel eines VW Golf.

Bei uns in Deutschland werden immer neue, blödsinnigen Plaketten erfunden. Umweltplakette, Pkw Maut, und bald auch noch das Hubraum Verbot. Sprich Elektromotor. Dazu werden die Autohersteller von der Politik getrieben. Gerade jetzt haben diese Autos ein herrliches Rebellenimage. Jeder kennt die Hollywood Filme, in denen die Filmstars mit Muscle Cars auf endlosen Highways durch die USA  fahren. “Mad Max”, “Bullet”, “Death Proof” oder “The Gumball Rally” repräsentieren den American Way of Drive, das Fahren ohne Kompromisse.

Im Moment gibt es die geilen Karren zum Preis eines Dacia Duster. Da braucht man nicht lange zu überlegen !  Dank der Steuer- und Versicherungsvergünstigungen, die man durch die H-Zulassung hat kostet so ein Fahrzeug weniger als ein Smart Four Two. An der Tankstelle ist das natürlich genau anders herum. Aber einem Fahrzeug mit einem  Motor mit über 5 Litern Hubraum, und mit enormen Stylefaktor muss man das einfach zugestehen. Es ist gar nicht so teuer, wie die meisten denken. O.k. natürlich geht dann bei den Nachbarn das Gerede los. Wo hat der denn so viel Geld her ? Da hakt es bei den Normalbürgern dann total aus. Selber haben sie einen Kredit für einen Renault Kangoo am laufen, mit schlappen 3,9 % Zinsen, nach 3 Jahren wird der dann mit einem riesigen Wertverlust verkauft, nach spätesten 15 Jahren verschrottet. Das ist dann normal. Wenn aber jemand durch harte Arbeit und sinnvolles wirtschaften sich so ein Stück Amerikanisches Kulturgut vor die Tür stellt, wirst Du schon fast beschimpft. Von wegen Respekt! Ja was soll’s. Die Gesellschaft ist krank, das muss man akzeptieren. Mir gefallen Randgruppenfahrzeuge eh besser.

Pure Power

GTO-muscle power


wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
Agile Arbeitsformen – um was es dabei geht
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Cybermobbing macht krank
wallpaper-1019588
Gluckwunsche 70 geburtstag oma
wallpaper-1019588
Besser schlafen – 17 belegte Tipps
wallpaper-1019588
Wunsche zum 40 jubilaum
wallpaper-1019588
Valentinstag film stream kinox