1. Whiskydestillerie Österreichs hat Grund zu Feiern

Wien (Culinarius) Der Werdegang des Whiskys reicht vom Getreidefeld bis ins Whiskyglas. Die Erfolgsgeschichte der Whiskydestillerie Haider reicht von einer „Schnapsidee“ von Johann Haider bis zu internationalen Erfolgen und vielen zehntausenden Besuchern jährlich. 2015 werden gleich vier Jubiläen unter dem Motto „200 Jahre Tradition“ gefeiert: 20 Jahre Waldviertler Whisky J.H., 10 Jahre Whisky-Erlebniswelt, 60 Jahre Johann Haider III, Gründer der Destillerie, und 110 Jahre Waldviertler Roggenhof.

Eine Erfolgsgeschichte nimmt ihren Lauf: Im Jahr 1995 wurden in der 1. Whiskydestillerie Österreichs noch zehn kleine Fässer mit je 56 Liter Whisky befüllt – heute werden durchschnittlich an die 100 neue Fässer pro Jahr mit je 225 Liter befüllt. Von jährlich ca. 7.000 Flaschen hat sich die Produktion auf weit über 50.000 Stück (2014) gesteigert.

„In den vergangenen 20 Jahren haben wir es geschafft aus einer Zukunftsvision ein stetig wachsendes Familienunternehmen aufzubauen. Schon bald liegt die Leitung in den Händen der nächsten Generation, unserer Tochter Jasmin, die schon seit Beginn an mit viel Leidenschaft und Tatendrang mithalf und unseren Betrieb sicher in die Zukunft steuern wird“, so Johann Haider, Gründer der Destillerie.

Die Familie Haider hat sich aus einem landwirtschaftlichen Betrieb heraus in Richtung Wirtschaft entwickelt. Der Roggen für den renommierten Whisky wächst teilweise noch auf den eigenen Feldern. Vertriebswege über Handel und auch Export werden immer wichtiger für den Betrieb. Der Schwerpunkt auf Regionalität schärft das Profil als Qualitätsbetrieb und als Unternehmen mit Weitblick.

Limitierte Abfüllungen im Jubiläumsjahr

Gekrönt wird das Jubiläum mit einer Selectionsabfüllung des Original Rye Whisky J.H. „Es war von vornherein klar, dass wir zum runden Geburtstag auch eine Jubiläumsausgabe auf den Markt bringen wollen“, erzählt Junior-Chefin Mag. Jasmin Haider. „Etwas ganz Spezielles sollte es sein, daher haben wir uns für die Zusammenarbeit mit dem Art Brut Künstler Arnold Schmid aus Gugging entschieden“, die Whiskydestillateurin freudig weiter.

So ziert die auf 200 Stück limitierte Jubiläumsabfüllung des 10-jährigen Whiskys das Werk Baumgestalt des Gugginger Künstlers. Besonders ist auch die neue Kreation Dark Rye Malt J.H. Eiswein GV aus 100% dunkel geröstetem Roggenmalz. Diese wurde in ehemaligen Eiswein GV-Fässern von Schloss Gobelsburg gelagert und als exklusive Abfüllung, der RARE Selection mit 46%Vol. oder als Fassstärke mit 60%Vol. in die Flaschen gekommen.

Die Rarität ist eine Single Cask Abfüllung und daher nur sehr begrenzt verfügbar. Insbesondere Kenner und Liebhaber werden an diesem edlen und exklusiven Tropfen eine Freude haben. Beide sind erhältlich in der Destillerie, die RARE Selection Dark Rye Malt J.H. Eiswein GV auch über den Online Shop der Whisky-Erlebniswelt (www.whiskyerlebniswelt.at).

Fotocredit: ©HEROES & HEROINES


wallpaper-1019588
Richtig lüften und Energie sparen: Tipps und Tricks
wallpaper-1019588
[Comic] Stumptown [1]
wallpaper-1019588
Vor der Bürotür macht der Feiertagsstress nicht halt – Wie Sie helfen können
wallpaper-1019588
Outdoor-Smartphone Gigaset GX4 feiert Premiere