1 KW 14

Herzlich willkommen zum ersten Wochenrückblick im neuen Jahr. Eigentlich hätte es 2013 noch 2 Rückblicke geben sollen, aber das Leben (all das was nicht auf Twitter und Facebook passierte) kam dazwischen. Ich hoffe um Verständnis. :-)

Wie so viele Menschen habe ich auch für 2014 gute Vorsätze aus der Schublade “Vorsätze die schon immer angepackt werden sollten” gezogen und versuche mich nun daran. Eines von vielen ist “Offline und Privat”. Natürlich werden einige jetzt sagen, das ist doch kein Thema für uns, geht ganz leicht von der Hand oder brauchen wir das wirklich? Das sagt ihr, ich sehe es anders und versuche daher damit auch anders umzugehen.

Lange Rede kurzer Sinn, letztes Wochenende ging ich offline mit mehr oder weniger Erfolg. Ganz offline war es nicht, immerhin mussten einige Nachrichten gelesen und beantwortet werden. Außerdem musste auch dieser Wochenrückblick geschrieben werden. Aber, das rechne ich mir hoch an, alles war sehr zeitverzögert und ich hielt mich den sozialen Netzwerken fern. Ein erster Schritt ist getan, nächste werden folgen, aber über den weiteren Fortgang werde ich Schweigen. Warum? Keine Interese den Eindruck zu erwecken: “Boah, jetzt gibt er auch noch mit diesem Offline und Blabla noch an, ist wohl was besonderes der feine Herr, oder will er uns noch bekehren?” Macht “euer Ding” ich meines. Ende der Diskussion. :-)

  • “The failed handshakes of the French President”. Ich musste schmunzeln, der Präsident kann einem schon leid tun. ;-)

  • Alles hat zwei Seiten. Meistens entscheiden wir uns schnell für eine und belassen das dann auch dabei. Ich las 2 Artikel über Amazon und ALDI die mir persönlich die Augen öffnete insofern man nicht jedes gedruckte Wort glauben sollte. Außerdem hat sich mein Verständnis zu den oben genannten Firmen leicht gebessert. Bedeutet aber nicht das ich alles gut heiße.

  • Architektur ist etwas, daran kann ich mich kaum satt sehen. Auch am “Brutalismus”, ein Baustil der … ach, am besten selbst sehen: These Yugoslavian Monuments Look Like Relics From An Alien Civilization

  • NO INTERNET WEEK: WAS PASSIERT, WENN MAN DIGITAL NATIVES FÜR EINE WOCHE OFFLINE SETZT?

  • Aber, der Text schlechthin schrieb Martin Weigert auf Netzwertig.com. Die Meinung der Anderen.

    Bei Twitter und in anderen Teilen des sozialen Netzes herrscht ein Konformitätsdruck, der durch die Furcht ausgelöst wird, am virtuellen Pranger zu landen.

  • Auch fasziniert von Verschwörungen? Dann 2 Tipps: Redezeit mit Gisela Graichen: Von Freimaurern und “Skull & Bones”

    Geheimbünde, die im Verborgenen wirken, wecken Neugier. Freimaurer, Rosenkreuzer, Skull & Bones – wer steckt dahinter? Die Journalisten Gisela Graichen und Alexander Hesse haben sich an die Recherche begeben.

Passend dazu strahlt das ZDF eine 3teilige Folge Terra-X zum Thema Geheimbünde und Co aus.

Und wie schon letztes Jahr, alle Links zum zeitverzögertem Lesen. . Und wer noch mehr interessante Artikel lesen will, hier alle Linksammlungen


wallpaper-1019588
Nextcloud Talk
wallpaper-1019588
Meine Morning Skin Care Routine
wallpaper-1019588
Düstere Tage – Gewinne 2×2 Karten für das Konzert von Ghostpoet in Heidelberg
wallpaper-1019588
Konzert & Lesung
wallpaper-1019588
Neue Pokémon-Generation auf der Nintendo Switch?
wallpaper-1019588
HANDAIYAN Glitter Eyeshadow Palette #A
wallpaper-1019588
Videopremiere: Lenny – Enemy
wallpaper-1019588
Das beste Öko-Resort Europas