1 Jahr MY BEAUTY TREASURES – Ein Rückblick (+Gewinnspielauslosung)!

Bloggeburtstag

Unglaublich, aber wahr, am heutigen Tage vor genau einem Jahr habe ich – damals noch bei Blogger – meinen aller-allerersten Post veröffentlicht und mich somit nach jahrelangem passivem Blogkomsum in Eigenregie zu einem hochoffiziellen “Mitglied” der Beauty-Szene gemacht – trörööööö!!! Glaubt es oder nicht, aber ich bin ansonsten eher von der Sorte: “Begeisterungsfähig, aber ohne Durchhaltevermögen”, aber an meinem Blog-Baby habe ich tatsächlich jetzt schon überdurchschnittlich lange meinen Spaß und werde ihn auch hoffentlich so schnell nicht verlieren! Und wer ist Schuld daran? Genau, IHR, die ihr den Blog mit all euren Kommentaren, Anregungen aber auch eurer Kritik belebt und so den damit ja durchaus verbundenen “Zeitaufwand” überhaupt erst lohnenswert macht. Ohne euch hätte ich bestimmt nicht so lange durchgehalten – und erst recht nicht soviel Spaß gehabt! Also, hier geht an euch alle ein dickes, fettes Dankeschön!!!

Von Anfang an habe ich nicht täglich oder besonders regelmäßig gebloggt, dazu fehlt mir auch schlicht und ergreifend die Zeit – und nennen wir das Kind beim Namen – die Motivation. Ich denke aber, dass ich mir gerade mit dieser lockeren Herangehensweise meinen Spaß an der Sache nie verdorben habe und auch vor allem deswegen so lange dranbleiben konnte. Für mich bedeutet der Blog Spaß, Entspannung, auch Herausforderung, aber vor allem: Er ist ein Hobby.

Im März 2014 habe ich von Blogger zu WordPress gewechselt, und diesen Schritt habe ich auch zu keiner Sekunde bereut. In der ganzen Zeit habe ich außerdem mehrfach mein Design gewechselt, weil ich einfach nie damit zufrieden war (und manchmal auch eine echt perfektionistische Ader habe!). Zum großen Teil habe ich echt tagelang nur über dem Blogdesign gesessen und getüftelt, und darüber hinaus das eigentliche Bloggen total vergessen – einfach auch weil es mir soviel Spaß gemacht hat. Seit Juli 2014 habe ich jetzt allerdings endlich ein Design gefunden, welches mich wirklich zufriedenstellt – zumindest im Moment noch :-D Spaß beiseite, das bleibt jetzt erstmal so.

Vom Fotografieren hatte ich vor Beginn des Blogs absolut keine Ahnung und habe mich – am Anfang noch mit einer stinknormalen Digitalkamera – so durchgewurstelt. Bis heute habe ich noch nicht alle Funktionen an meiner Spiegelreflex rausgefunden und bin immer noch ständig am dazulernen. Auch mit dem richtigen Licht habe ich oftmals so meine Schwierigkeiten, was man glaube ich an der Grafik oben ganz gut erkennen kann. Zumindest habe ich jetzt mal für Gesichtsfotos meine Tageslichtlampen abgeschafft, die haben echt einen grausligen Grünstich verursacht *urgs*

Naja, genug geschwafelt, kommen wir jetzt endlich zu dem, worauf ihr bestimmt schon alle wartet – der Gewinner des NARS Adacious Gewinnspiels – Fanny darf einziehen beiiiiheiiiiiii:

a Rafflecopter giveaway

Nun noch meine Frage an euch alle: Was gefällt euch denn an meinem Blog, und was nicht? Könnte ich irgendwas besser machen? Eure Meinung würde mich wirklich sehr interessieren, auch (konstruktive) Kritik ist ausdrücklich erwünscht!

Bis dann & alles Liebe

Fanny


wallpaper-1019588
Kurz hinterfragt
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
Manga von 13-Jähriger wird veröffentlicht
wallpaper-1019588
Taste Tours
wallpaper-1019588
Hanau: Tobias R. war kein rechtsextremer Terrorist
wallpaper-1019588
Nach PAX East storniert Sony auch die GDC 2020
wallpaper-1019588
„Die zwölf Häuser“ erscheinen im Fasching