#0985 [Session-Life] Weekly Watched 2020 #01

Da ist auch schon das erste Weekly Watched in 2020 für KW01 (30.12.2019 – 05.01.2020)!

Carnival Row ~ Staffel 1Carnival Row ~ Staffel 1

Carnival Row ~ Staffel 1

Bisher lebten die magischen Geschöpfe von Tirnanoc, auch bekannt als Fae, in Sicherheit. Doch eines Tages kamen die Menschen, um ihr Land und ihre Wertschätze für sich zu beanspruchen. Es entfachte ein schrecklicher Krieg zwischen Menschen und mythischen Kreaturen, wie den Feen, Faunen, Zentauren und Trollen. Vor sieben Jahren wurde dieser Krieg endlich beendet. Doch als sich die Republik der Burgue zurückzog, waren die Fae ihren Feinden, dem Pakt, schutzlos ausgeliefert. Der Pakt stellt grausame Dinge mit den geflügelten Feen an. Vignette Stonemoss ist eine von ihnen. Sie will ein Boot auftreiben, um einigen ihrer Kameraden zur Flucht zu verhelfen. Doch das Boot erleidet Schiffbruch und Vignette strandet als einzige Überlebende im Hafen von Burgue. Hier leben Menschen und magische Wesen gemeinsam. Doch die Geschöpfe werden nur geduldet und werden wie Sklaven behandelt.Das zerstörte Schiff, auf dem sich Vignette befand, gehört der Familie Spurnrose. Sie steht in ihrer Schuld und wird als Zimmermädchen angestellt. In Burgue findet sie bald heraus, dass ihr ehemaliger Liebhaber, der Mensch Rycroft Philostrate, noch lebt. Dieser ist Inspektor der Stadtpolizei und untersucht eine grausame Mordserie an den mythischen Flüchtlingen. Unterdessen haben die Spurnrose-Geschwister Ezra und Imogen mit einer finanzielle Krise zu kämpfen. Denn nach dem Untergang ihres Schiffes steht ihr Wohlstand nun auf dem Spiel. Als in ihre wohlhabenden Gegend auch noch ein reicher Faun, Mr Agreus zieht, gerät das Leben der Spurnroses und besonders das von Imogen ins Chaos.
by moviepilot.de
Carnival Row ~ Staffel 1 bei Amazon Prime Video

Gefiel mir richtig gut – bin auf weitere Staffeln gespannt! :D

Nicht alles ist rosig und es geht auch nicht alles mit rechten Dingen zu, aber ich find’s ziemlich interessant, wie es umgesetzt wurde.

Rating: ★★★★¾ 

Sherlock ~ Staffel 1Sherlock ~ Staffel 1

Sherlock ~ Staffel 1

Nachdem der Militärarzt Dr. John Watson traumatisiert aus dem Zweiten Anglo-Afghanischen Krieg nach London zurückgekehrt ist, macht er sich auf die Suche nach einer einigermaßen bezahlbaren Wohnung. Dank eines ehemaligen Studienkameraden lernt er den beratenden Detektiv Sherlock Holmes kennen, der ihn bei sich in einer Art Wohngemeinschaft aufnimmt. Diese befindet sich in 221b Baker Street und gehört eigentlich der älteren Vermieterin Mrs. Hudson. Während sich das anfangs ungleiche Paar kennen lernt, wird Scotland Yard-Inspektor Lestrade mit drei Selbstmorden konfrontiert, die alle auf einen verbindenden Nenner hinweisen. Erst als ein viertes Opfer auftaucht, setzt Sherlock in noch holpriger Zusammenarbeit mit Watson alles daran, den Fall zu lösen. Der Mörder ist ein einfacher Mann mit einem Aneurysma, dem nichts mehr auf Touren bringt als die Tatsache, andere Menschen zu überleben. Doch er ist nur eine Marionette, denn am Ende der Nahrungskette stößt Sherlock auf niemand Geringeren als den zwielichtigen Puppenspieler: Jim Moriaty.

Ein alter Studienkamera heuert Sherlock an, sich den rätselhaften Einbruch in einer Bank näher anzuschauen. Obwohl Überwachungskameras und Sicherheitskräfte das Gebäude überwachen, wurde des Nachts eingebrochen und jemand beschmierte die Gemälde in der Einrichtung mit eigenartigen, gelben Zeichen. Kurz darauf tauchen die ersten Leichen auf: Zwei Tote in von innen abgeschlossenen Räumen. Der Mörder muss zweifelsohne ein kluger Kopf gewesen sein. Doch Sherlock und Watson nehmen schnell eine heiße Spur auf, die sie bis zu den finsteren Machenschaften eines chinesischen Schmugglerrings führt. Dieser versucht einen kostbaren Wertgegenstand wiederzuerlangen. Dabei machen die einzelnen Mitglieder auch vor Entführung keinen Halt und nehmen Watson sowie seine Freundin als Geisel. Schließlich gelingt es Sherlock die beiden im letzten Moment zu retten und die Bande in die Flucht zu schlagen. Am Ende wird die Anführerin von einem unbekannten Scharfschützen unerwartet erschossen. Zuvor hatte sie noch mit ihrem Vorgesetzten im Videochat kommuniziert. Dieser lässt sich lediglich mit dem Buchstaben M in Verbindung bringen.

Bevor das große Spiel beginnt, herrscht erdrückende Langweilie im Apartment in der Baker Street. Sherlock grübelt unmotiviert vor sich hin und nicht einmal Watson gelingt es, seinen Partner zur Lösung eines Falls zu motivieren. Als sich schließlich Sherlocks Bruder Mycroft Holmes zu Wort meldet, kommt der Geisteszustand des Meisterdetektivs endlich wieder in Bewegung: Ein toter Agent sorgt für Aufsehen und zudem bringen verschwundene Raketenabschusspläne die britische Regierung in Schwierigkeiten. Während Watson den Unstimmigkeiten auf die Spur geht, erwartet Sherlock zudem eine ganz andere Konfrontation. Ein unbekannter Anrufer schickt ihn quer durch London, um einen ungelösten Fall nach dem anderen aufzuklären. Sherlock findet sich schnell in einem verworrenen Labyrinth in einem Wettlauf gegen die Zeit wieder. Am Ende stellt sich heraus, dass es sich bei dem mysteriösen Strippenzieher um niemand Geringeren als Jim Moriaty handelt – Sherlocks unerbittlicher Erzfeind und Nemesis.
by moviepilot.de
Sherlock ~ Staffel 1 bei Amazon
Sherlock ~ Staffel 1 bei Amazon Prime Video

Keine Ahnung wieso wir Sherlock nicht viel früher geguckt haben – aber mag ich ebenfalls sehr! :D

Witzig, spannend – wobei manche Dinge (für mich) ziemlich vorhersehbar waren, dafür andere widerum so gar nicht! :D

Rating: ★★★★¾ 

Sherlock ~ Staffel 2Sherlock ~ Staffel 2

Sherlock ~ Staffel 2

In Ein Skandal in Belgravia, der erste Folge der zweiten Staffel von Sherlock, treffen Sherlock und Watson auf die geheimnisvolle Domina Irene Adler (Lara Pulver). Diese ist im Besitz kompromittierender Fotos, die für hochrangige Persönlichkeiten der britischen Regierung durchaus zum Verhängnis werden könnten. Nicht zuletzt entstanden besagte Schnappschüsse im Zusammenspiel mit Irenes Tätigkeit als Domina. Mycroft Holmes setzt seinen Bruder Sherlock auf den Fall an. Was folgt, ist ein Verwirrspiel par excellence: Während Mycroft versucht Sherlock zu instrumentalisieren, findet dieser gefallen in der schlagfertigen Irene. Doch diese begegnet dem gewitzten Detektiv als verhängnisvolle Femme fatale und wickelt den sonst so brillanten Kopf mit verführender Leichtigkeit um den Finger. Am Ende stellt sich heraus, dass sie für Jim Moriaty als Handlangerin fungierte. Bevor der finale Twist einsetzt, entscheidet sich die Dame doch noch für die richtige Seite von Gut und Böse, nachdem Sherlock ihr ultimatives Handy-Passwort dank erleuchtender Eingebung geknackt hat: I Am SHER-locked.

Ein junger Mann berichtet aufgeregt und traumatisiert von einem großen, angsteinflößenden Hund, der ihn mit bestialisch roten Augen angestarrt hat. Sherlock und Watson sehen zu Beginn wenig Potential in dem Fall und dementsprechend lautet ihre Diagnose Tabak-Entzug. Doch hinter den seltsamen Ereignissen in Baskerville versteckt sich mehr: Eine militärische Forschungseinrichtung scheint hinsichtlich des beschriebenen Ereignisses ihre Finger im Spiel zu haben und kurz darauf wird Sherlock selbst Zeuge des gigantischen Biests in Deswer’s Hollow. Da der Meisterdetektiv fortan unter erschreckenden Angstzuständen leidet, liegt es an Watson, Licht ins Dunkel zu bringen. Mit einer ausgeklügelten List gelingt es den beiden schließlich einen Doktor der H.O.U.N.D.-Organisation zu überwältigen und zur Rede zur stellen: Mittels Drogen wurden ihre Sinne getäuscht. Am Ende der Episode erhält Mycroft den Befehl, Moriaty aus der Haft zu entlassen. Dieser hat die kompletten Wände seiner Zelle mit nur einem Wort beschmiert: Sherlock.

Mittlerweile ist Sherlock zur medialen Prominenz aufgestiegen. Die Presse liebt ihn und die regelmäßigen Blog-Einträge seitens Watson haben ihr Übriges getan. Während sich die Zeitungen von den Heldentaten des Meisterdetektivs aus 221b Baker Street gegenseitig mit furiosen Schlagzeilen übertrumpfen, bereitet Sherlocks Erzfeind Jim Moriaty das große Spiel vor: Er will Sherlocks Ruf zerstören und diesen dann endgültig vernichten. Mittels iPhone-App legt er die Sicherheitsschranken des Tower of Englands lahm und beseitigt damit ebenfalls die letzten Barrieren der Bank of England sowie eines Hochsicherheitsgefängnisses. Die ganze Aktion entpuppt sich jedoch als schlichte Farce, denn Moriaty beabsichtigt gar nicht mit seinem Diebesgut zu entkommen. Stattdessen stellt er sich und tritt im Gericht gegen Sherlock auf. In der darauffolgenden Dialogschlacht entblößt das kriminelle Mastermind den Volkshelden und trifft im Anschluss die letzten Vorbereitungen, um selbigen komplett zu vernichten. Moriatys Ultimatum gestaltet sich wie folgt: Entweder bringt sich Sherlock selbst um oder seine einzigen drei Freunde – namentlich Watson, Mrs. Hudson und Lestrade – müssen sterben. Auf den Dächern von London ereignet sich die finale Konfrontation. Moriaty erschießt sich und Sherlock springt daraufhin vom Gebäudekomplex in seinen eigenen Tod.
by moviepilot.de
Sherlock ~ Staffel 2 bei Amazon
Sherlock ~ Staffel 2 bei Amazon Prime Video

Auch die zweite Staffel ist sehr spannend und witzig, ich mags immer mehr!

Rating: ★★★★¾ 

#0985 [Session-Life] Weekly Watched 2020

wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Premiere: Mount Winslow werden in „Burden Of Time“ philosophisch
wallpaper-1019588
Neufundland kündigen mit „Männlich Blass Hetero“ ihr neues Album an
wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
„Auch Roboter haben die Buddha-Natur.“
wallpaper-1019588
Lost Places: rostige Dampfloks in Bulgarien
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche zum 82 geburtstag
wallpaper-1019588
Wunsche fur schonen tag