Yomawari: Midnight Shadows erscheint im Herbst 2017

Im Herbst 2017 kehrt die Angst vor der Dunkelheit zurück, denn NIS America und die flashpoint AG veröffentlichen mit Yomawari: Midnight Shadows ein Sequel zu dem Survival-Horror-Hit Yomawari: Night Alone. In dem Nachfolger werden die beiden Mädchen Yui und Haru durch einen mysteriösen Angriff voneinander getrennt. Um wieder zueinanderzufinden, müssen sie verfluchte und bizarre Orte erkunden, sich dem Schrecken der Nacht stellen und ihren Mut beweisen.

Features

  • Eine komplette Stadt zum Erkunden – Der Spieler durchsucht verlassene Häuser, durchstöbert Schrottplätze, erklimmt Berge oder erforscht dunkle Abwasserkanäle.
  • Eine Nacht, zwei Perspektiven – Der Spieler sucht bei Nacht und erkundet die Stadt aus der Sicht zweier Protagonisten. Jedes Indiz, das mit einem der beiden Charaktere gefunden wird, kann ein Hinweis sein oder sogar das Leben des anderen Charakters retten.
  • Horror, seltsame Erscheinungen und Mysterien – Wenn die japanischen Geister erwachen, wird der Spieler mit dem Horror aus seinen Albträumen konfrontiert. Der Spieler wird auf seltsame Erscheinungen treffen, die die Frage aufwerfen, was real ist.
  • Wunderschöner Stil – Unvergleichbares Art-Design. Der Spieler erlebt Herzklopf-Momente in den wunderschön dargestellten Side-Scrolling-Szenen.
Posted in Horror, Playstation 4, PS VITA, Survival Tagged Horror, Playstation 4, PS VITA, Survival, Yomawari: Midnight Shadows Yomawari: Midnight Shadows erscheint im Herbst 2017

wallpaper-1019588
Bild der Woche: Ötscherblick in Mitterbach
wallpaper-1019588
Tag der großartigen Großmütter – der britische Gorgeous Grandma Day
wallpaper-1019588
Erinnere Dich …
wallpaper-1019588
Genre-Gehege: Chick Lit
wallpaper-1019588
Aufs falsche Pferd gesetzt: Eukalyptus in Galicien
wallpaper-1019588
Mailand am Abend – Apéro und Bummel in Hinterhöfen an den Navigli
wallpaper-1019588
Warnung eines Ex-Moslems
wallpaper-1019588
OpenSky Java API to KML für Google Earth – Teil 1