Welche Länder feiern Muttertag?

Der zweite Sonntag im Mai ist Muttertag. Nicht nur in Deutschland, sondern auch in zahlreichen anderen Nationen. Daneben gibt es viele Länder, in denen Mütter an anderen Tagen im Jahr geehrt werden.

Welche Länder feiern Muttertag?

Der Mai-Muttertag, wie wir ihn kennen, wird von A bis Z unter anderem begangen in Australien, Brasilien, China, Dänemark, Estland, Finnland, Ghana, Honduras, Island, Japan, Kanada, Lettland, Malta, Neuseeland, Österreich, Pakistan, Samoa, Taiwan, USA, Venezuela und Zypern. Außerdem auch in Indien, Kroatien, Tschechien, Peru, Türkei und Uganda. Insgesamt sind es mehr als 70 Staaten, die den Muttertag am 2. Sonntag im Mai zelebrieren.

Den frühesten Muttertag im Jahr feiern die Norweger, die ihre Mütter bereits am 2. Sonntag im Februar hochleben lassen. In Georgien werden die Mütter am 3. März geehrt, in Slowenien am 25. März und in Armenien am 7. April. Die Mütter in Panama müssen dagegen bis zum 8. Dezember auf ihren Tag warten, die Mamas in Indonesien sogar bis zum 22. Dezember.

In vielen Ländern existiert der Muttertag nicht als eigenständiger Feiertag, sondern fällt mit dem Weltfrauentag am 8. März zusammen. Zu diesen Ländern gehören Afghanistan, Armenien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Laos und Serbien.

Wer hierzulande den Muttertag am zweiten Mai-Wochenende vergisst, der kann ja vielleicht noch etwas retten, indem er seiner Mama zum Luxemburgischen Muttertag gratuliert. Der ist am 2. Sonntag im Juni.


wallpaper-1019588
E-Mail-Marketing – richtig eingesetzt immer noch effizient
wallpaper-1019588
Norwegian Cruise Line zum neunten Mal in Folge als „Europe‘s Leading Cruise Line“ ausgezeichnet
wallpaper-1019588
Outfitideen für die wärmeren Tage:
wallpaper-1019588
Whats App und das Maklerbüro Daira Bär
wallpaper-1019588
Time for Jane Mittwoch
wallpaper-1019588
Was mir 30 Tage Klavier lernen beigebracht haben
wallpaper-1019588
Frühstücks-Muffins
wallpaper-1019588
[Waiting on Wednesday]#70: Tanz des Blutes