Textsorte: Essay

Was ist ein Essay?

Essay bedeutet so viel wie „Versuch“ und genau das soll es auch sein. Es ist ein Versuch, ein wissenschaftliches, politisches, philosophisches oder ähnliches Thema in einem knappen, anspruchsvollen und absichtlich subjektiv verfassten Kontext zu behandeln. Wichtig ist dabei, dass eine These oder eine kontrovers diskutierte Fragestellung im Zentrum steht und dass das Essay dem Leser Denkanstösse und Raum für eigene Ideen und Interpretationen bietet. Ein Essay basiert auf Fakten. Es ist also wichtig, dass die Argumente kritisch beurteilt und auch abgewogen werden. Allerdings wird kein Anspruch auf Vollständigkeit gestellt, sondern es geht in erster Linie darum, das Thema in einem grösseren Gesamtrahmen zu behandeln.

Textsorte: Essay

Wie schreibe ich ein Essay?

Beim Verfassen eines Essays sollten folgende Punkte beachtet werden:

  • Interpretationen und Ansichten sind subjektiv zu halten
  • Argumentationen müssen auf Fakten basieren und stehen im Zentrum des Textes
  • Einfache und direkte Sprache
  • Fremdwörter und Fachsprache vermeiden
  • Aufbau ist grundsätzliche frei wählbar, die Form „Einleitung, Argumentation, Schluss“ ist jedoch die am weitesten verbreitete Variante


Beispiel eines Essay
http://www.uni-due.de/schreibwerkstatt/trainer/trainer/pdf/Studium%20pdf/Essay1.pdf


wallpaper-1019588
[Rezension] Mein bester letzter Sommer (Anne Freytag)
wallpaper-1019588
Was mir an Rerik gefällt
wallpaper-1019588
Erfrischender Wäscheduft selbst gemacht
wallpaper-1019588
ATMAN – for all your senses and soul
wallpaper-1019588
Das sieht einfach spitze aus …
wallpaper-1019588
[Hörbuch-Rezension] Infernale
wallpaper-1019588
Gleiche Gene und doch so unterschiedlich // Die Eigenheiten und Unterschiede unserer Kinder
wallpaper-1019588
Das absolute Sommer-Highlight 2016