Ressort Infotech

Test von Consumer Reports: "iPhone 5 ist ein sehr schlechtes Smartphone"

Erstellt am 8. Januar 2013 von Apfelearth

Das iPhone 5 von Apple verkauft sich nach wie vor wir warme Semmel. Allerdings gab es in den letzten Tagen und Wochen auch negative Berichte. Wir haben beispielsweise erst vor kurzem berichtet, dass sich einige Nutzer über einen Grünstich beim Bildschirm der fünften iPhone Generation beklagen. Zudem soll sich auch der Lack schnell lösen und Kratzer sind ebenfalls gut sichtbar.

 

Die Wi-Fi Probleme konnte der amerikanische Konzern mit iOS 6.0.2 bei den meisten Nutzer in Ordnung bringen. Am 23. Januar diese Jahres wird der Apple Chef Tim Cook die Q1 Quartalszahlen mit Peter Oppenheimer bekannt geben. Es werden Rekord-Verkäufe erwartet. Eine ersetze Einschätzung gibt es unter diesem Link.

 

Wenn es nach einem Test von Consumer Reports geht, dann hat Apple mit seinem iPhone 5 ein schlechtes Produkt auf den Markt gebracht. Im Test hat Consumer Reports mehrere Modelle bei verschiedenen Provider genauestens unter die Lupe genommen. Bei T-Mobile und Verizon wird das neuste iPhone gar nicht erst gelistet. Apples Smartphones belegt sowohl bei AT&T als auch bei Sprint den letzten Platz. Vor dem iPhone liegt das Galaxy S3 und den Platz vor dem Samsung Smartphone belegt das Optimums G von LG.

 

Laut Consumer Reports ist das iPhone 5 angeblich eines der schlechtesten Smartphones bei den Top-Modellen. Die Kollegen von Buisness-Insider halten vom Test wiederum nicht wirklich viel. Kurz nach dem Verkaufsstart der fünften iPhone Generation war Consumer Reports offenbar noch einer anderer Meinung. Damals war das Test-Ergebnis nämlich gut und das neue iPhone war noch ein Gewinner. Die Meinung hat sich mittlerweile wohl geändert... warum auch immer. (via)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

Zurück zur Startseite von Logo Paperblog

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

Kommentar schreiben