Ressort Kultur

Tag der verlorenen Socke

Von Andreasherzog

Am 09. Mai 2012 findet anlässlich des Gedenkens an die verlorenen Partner einzelner Socken der Tag der verlorenen Socke (auch: Lost Sock Memorial Day) statt. Das Problem ist vielen Menschen bekannt: eine Schublade voller Strümpfe und Socken, von denen einige keinen Partner mehr haben. Der Grund des Verschwindens einzelner Socken gehört bis heute zu den ungeklärten Mysterien der Welt.

Tag der verlorenen SockeZum Tag der verlorenen Socke wird übrigens von vielen Anhängern vorgeschlagen, die verwaisten Exemplare zu sammeln und zu entsorgen, da vielfach die Rückkehr der verlorenen Geschwister aussichtslos ist. Alternativ schlagen sie vor, die übrig gebliebenen Exemplare in nützliche Gegenstände zu verwandeln – z.B. ausgestopft mit Lavendel als Duftspender oder als Putzlappen für den Schuhkasten.

Stupipedia, die Enzyklopädie ohne Sinn, begründet das Verschwinden einzelner Socken wie folgt: “Bei der Geburt einer Socke sucht sie sich innerhalb von wenigen Minuten einen Lebenspartner. Dieses Bündnis kann kaum etwas menschliches trennen, als nur allein das gewaltige Drehen, Schleudern und Trommeln der Waschmaschinen. Dabei landet die eine meist im Müll oder vergammelt im Schrank, die andere entschwindet durch den Abwasserkanal zu der 1900 gegründeten Geheimorganisation der Socken. Anführer dieser Geheimorganisation ist Osama bin Socke.”


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

Zurück zur Startseite von Logo Paperblog

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

  • Ausstellungstipp: Guy Bourdin in den Deichtorhallen

    Charles Jourdan – Frühjahr 1979 © Estate of Guy BourdiWer vor oder nach Weihnachten noch Platz in seinem Terminkalender hat, sollte sich die Retrospektive von... Weiter lesen

    Am 08 Dezember 2013 von   Art Armada
    KULTUR, KUNST, MUSEEN & AUSSTELLUNGEN
  • KONTAKTlinse für die Ohren

    FRÄNZCHEN, das Kinder- und Jugendprogramm des Museums Villa Stuck lud vergangenen Mittwoch zur Filmpräsentation der KONTAKTlinse ein. Weiter lesen

    Am 10 Dezember 2013 von   Villastuck
    KULTUR, MUSEEN & AUSSTELLUNGEN
  • DIE ROLLE DER BANANE IN DER KUNST

    BANANE Weihnachtsbaum für Affen Cover für "Velvet Underground"-LP , von Andy Warhol... ...und das von Warhol inspirierte Bananen-Graffitti von MARTA GROSSI... Weiter lesen

    Am 09 Dezember 2013 von   Verdin
    KULTUR, KUNST
  • Kritzeln ist cool!

    Wenn ihr (wie ich) in eurer Jugend mit Vorliebe ganze Nachmittage damit verbracht habt, alles vollzukritzeln, was euch unter die Finger kam, dann werdet ihr zu... Weiter lesen

    Am 11 Dezember 2013 von   Art Armada
    BILDENDE KÜNSTE, KULTUR, KUNST
  • Schnupperrundgang für Lehrerinnen und Lehrer durch die aktuelle...

    Sie überlegen, mit Ihrer Klasse das Jüdische Museum München zu besuchen? Wie wäre es mit einem Besuch in unserer aktuellen Wechselausstellung „Treten Sie ein!... Weiter lesen

    Am 11 Dezember 2013 von   Juedischesmuseum
    KULTUR, MUSEEN & AUSSTELLUNGEN

KOMMENTARE ( 1 )

Von murkelaki
Veröffentlicht am Mittwoch, 9. Mai um 12:58
Beitrag melden

ja, aber es gibt auch den Ansatz, dass die einzelnen Socken sich im sogenannten Sockenparadies aufhalten - eine Single-Hochburg, wie man sich unschwer vorstellen kann. Nachzulesen in dem demnächst erscheineneden Kinderbuch IDAS REISE INS SOCKENPARADIES...

Kommentar schreiben