Ressort Beauty

Schön wunschfrei im Februar!

Von Nie_wunschfrei
Schön wunschfrei im Februar!
Schön wunschfrei im Februar! Schön wunschfrei im Februar! Schön wunschfrei im Februar! Schön wunschfrei im Februar! Schön wunschfrei im Februar!
Meine Lieben, ich habe wieder ein paar Produkte für euch testen können. Einige Produkte habe ich bereits einige male schon nachgekauft, einige davon wurden mir freundlicher Weise von den zuständigen PR-Firmen zur Verfügung gestellt. Was nicht bedeutet das ich euch zum Kauf verführen, sondern eventuell auch vor einigen Produkten beschützen möchte. Denn nur so haben wir und auch die Firmen die Chance wirklich wunschfrei zu werden.
1. Clinique Moisture Surge Spray
Viele Male habe ich mir das Avene Thermalwasser gekauft bis ich dieses Spray entdeckt habe. Es verbindet angenehme Frische mit den pflegenden Eigenschaften der Aloe Vera, macht die Haut glatt und geschmeidig und dringt selbst durch das Make up tief in die Haut ein um dem durstigen Gesicht wieder etwas Leben einzuhauchen.
2. RITUALS Lippenbalm mit Shea Butter und Eukalyptus
Ich vergesse leider viel zu oft meine Lippen zu verpacken wenn ich mich bei eisiger Kälte aufs Fahrrad schwinge und büße es dann mit brennen und spröder Haut. Seit einiger Zeit nun benutze ich immer vor dem zu Bett gehen diesen Lippen Balm und wache wie von Butter geküsst am nächsten Morgen wieder auf. Eine gute Prophylaxe gegen Vergesslichkeit.
3. Clinique Airbrush Concealer (Nr. 2)
Da ich so ziemlich alles benutze von Clinique, nur den Concealer von Mac, dachte sich das liebe PR-Team bestimmt mich auch hier restlos wunschfrei zu machen. Mein Fazit: er deckt zwar nicht so gut wie mein Mac Mineralize Concealer, ist aber für kleine Auffrischungen zwischendurch und um kleine Lichtpunkte auf Wangenknochen und Amorbogen (dank der frischeren Farbe) eine perfekte und günstigere Alternative zum Touch Eclat.
4. Clinique Superdefense für Ölige-/Mischhaut
Diese Creme habe ich beim ersten Mal als Produktmuster zugeschickt bekommen und mir nun schon zum zweiten Mal nachgekauft. Das erklärt doch eigentlich alles, oder? Mattiert und spendet Feuchtigkeit und das wichtigste, ich vertrage sie prima!
5. RITUALS Zensation 
Eine Sensation unter der Dusche? Wenn damit der cremige Schaum gemeint ist könnte man von morgendlicher Sensation sprechen. Ansonsten kann diese Dusche Alles was andere Duschcremes auch können: Sauber.
6. Body Scrub Fig Fiction von &other Stories
Ich war hoch erfreut als eine der Ersten das Körper Peeling von dem neuen Schweden Nachwuchs auszuprobieren
Die Verpackung recycelbar,  der Inhalt zum nachkaufen! Riecht nach Urlaub und Wellness, das Ergebnis ist eigentlich dasselbe wie nach allen Peelings, super-mega-weiche Haut, aber was hab ich erwartet? 
7. Moirè Anti-Stress-Serum von &other Stories
Mit Seren tue ich mich eigentlich immer noch schwer. Etwas unter meine Tagescreme zu schmieren über die dann auch noch das Make-up aufgetragen wird erscheint mir immer noch einen Schritt zu viel. Vielleicht bin ich daher auch so ein großer BB Fan. Aber nichts desto trotz, bin ich ja neugierig und froh über alles was gegen Stress helfen soll. Innerlich wie Äußerlich. Dieses Serum riecht eigentlich nach nichts, ist eingezogen noch bevor man Stress rufen kann und fällt bisher noch nicht negativ auf. Ein positiver Aspekt! Ich berichte wenn sich daran was ändern sollte.
8. See by Chloé von Chloé
Vergesst alles was ich bisher von Chloé kanntet. Dieser Duft ist anders. Süss und verspielt. Nichts für jeden Tag eher für die an denen man einen zusätzlichen Schuss Fröhlichkeit gebrauchen kann. Für mich riecht so der Frühling 2013. 
9. Die Zutaten für eine gesunde Haut, festes langes Haar und allgemeines wunschfrei sein
Seit einiger Zeit nehme ich jeden Tag einen großen Löffel Sikapur zu mir. Das ist flüssiges Silizium, Kieselsäure in feinstverteilter Form und als Schönhitskur für straffe Haut, kräftiges Haar feste Nägel und gesundes Bindegewebe bekannt. Und tatsächlich kann ich schon leichte Veränderungen wie Haarwachstum und festere Fingernägel feststellen. Für Zwischendurch, gegen den kleinen Hunger und weil Mama sagt, Mandeln machen eine schöne Haut, habe ich immer eine Tüte in meiner Tasche. Wasser, das alt bekannteste Schönheitsmittel, ist ein alter Hut ich weiss, vergessen aber die meisten!
10. Aveda Smooth Infusions Shampoo & Conditioner 
Man möchte ja immer gerne das haben was man nicht hat, bei mir sind das lange glatte, glänzende Haare. Nur wenige Shampoos schaffen es mein leicht krauses, feines Haar zu bändigen ohne es schon nach dem Fönen fettig aussehen zu lassen. Auch bei diesem Shampoo hat es ein weinig gedauert bis ich den dreh raus hatte. Die zauberformel lautet: Erbsen große Portion ins Haar und nicht einwirken lassen! Dann klappts auch mit der Wunschfrei-Frisur!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

Zurück zur Startseite von Logo Paperblog

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

Kommentar schreiben