Schokoladentarte mit Grießcreme

Schokoladentarte mit Grießcreme

So viel Süßes gibt es hier ja nicht, und Tartes sind erst recht Mangelware. Aber diese Tarte hier, die uns Emiko Davis* vorstellt,  hat gleich einen Haben-Wollen-Reflex ausgelöst.

Emiko Davies erzählt, dass diese Tarte in dem meisten Konditoreien zu finden ist. Sie wird gerne im Ganzen gekauft und als Mitbringsel verwendet.

Wir haben sie selbst gegessen – der Kontrast zwischen knackigem Mürbteig und weicher Grießcreme ist klasse, und Schokolade geht ja ohnehin immer, oder?

Das Rezept ist für eine runde Tarteform von 23 cm Durchmesser berechnet, ich habe statt dessen eine eckige genommen.

Schokoladentarte mit Grießcreme

Teig:

  • 65 g kalte Butter in kleinen Stückchen
  • 125 g Mehl (ich hatte Dinkel 630)
  • 40 g Zucker
  • etwas Schalenabrieb einer Bio-Zitrone
  • 1 Ei, Größe S

Grießcreme:

  • 500 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 85 g feiner Hartweizengrieß
  • 75 g Zucker
  • Schalenabrieb von 1 Bio-Zitrone
  • 1 Ei

Ganache:

  • 75 g Sahne
  • 150 g dunkle Schokolade

Für den Teig Mehl und Zucker in eine Schüssel geben. Butter zugeben und alles mit den Fingern zu Streuseln verreiben. Alternativ kann man das auch im Blitzhacker erledigen. Zitronenschale und Ei zugeben und alles rasch zu einer glatten Teigkugel verkneten. Flach drücken, in Frischhaltefolie wickeln und für 30 min in den Kühlschrank stellen.

Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Tarteform ausrollen, dann in die Form geben und dabei einen Rand hochziehen. Teig mit Backpapier belegen und mit Hülsenfrüchten oder Backgewichten bestreuen. Im heißen Ofen 15 min backen, dann herausnehmen. Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen und den Teig auskühlen lassen.

Milch mit 1 Prise Salz aufkochen. Temperatur reduzieren, den Grieß unter dauerndem Rühren einrieseln lassen. Weiterrühren, bis der Grieß aufgequollen ist. Das dauert ca. 8 bis 10 Minuten. Vom Herd nehmen, Zucker und Zitronenabrieb einrühren. Abkühlen lassen, dann das Ei einrühren.

Masse auf dem Teigboden verteilen und im heißen Ofen ca. 45 min backen. Die Tarte soll schön goldgelb sein und auf Fingerdruck leicht nachgeben. Tarte ganz auskühlen lassen.

Für die Ganache die Sahne in einem kleinen Töpfchen aufkochen. Die Schokolade in die heiße Sahne geben und rühren, bis die Schokolade sich komplett aufgelöst hat. Warme Ganache auf der Grießmasse verstreichen.

Tarte vor dem Servieren komplett abkühlen lassen.



wallpaper-1019588
E-Mail-Marketing – richtig eingesetzt immer noch effizient
wallpaper-1019588
Norwegian Cruise Line zum neunten Mal in Folge als „Europe‘s Leading Cruise Line“ ausgezeichnet
wallpaper-1019588
Outfitideen für die wärmeren Tage:
wallpaper-1019588
Whats App und das Maklerbüro Daira Bär
wallpaper-1019588
Time for Jane Mittwoch
wallpaper-1019588
Was mir 30 Tage Klavier lernen beigebracht haben
wallpaper-1019588
Frühstücks-Muffins
wallpaper-1019588
[Waiting on Wednesday]#70: Tanz des Blutes