Saftiger Schokoladenkuchen mit Schokoglasur

Ich finde es wird mal wieder Zeit für einen leckeren Schokoladenkuchen. Ich mag traditionelle Kuchen total gerne und es muss ja nicht immer mit Frischkäse gebacken werden 😉 Und ich habe schon viel zu lange keinen richtigen Schokokuchen mehr gebacken, also war es absolut an der Zeit einen ganz besonders saftigen Kuchen mit extra viel Schokolade zu backen.

Einfacher fluffiger Schokokuchen

Ich habe meine Begeisterung für Eischnee entdeckt, denn dieser ist so unglaublich vielfältig einzusetzen. Ob Grießpudding, Weihnachtskekse oder Mandelkuchen, mit dem steif geschlagenen Eischnee, erhaltet ihr ein besonders tolles Backergebnis. Und dieser Schokoladenkuchen wird ganz sicher nicht das letzte Rezept mit Eischnee auf diesem Blog sein, da könnt ihr euch sicher sein. Dank des Eischnees, wird der Kuchen also besonders saftig und ganz und gar nicht trocken, wie es ja bei Rührkuchen schnell mal passieren kann.

Schokoliebe

Wir haben den Kuchen bereits vor ein paar Wochen gegessen. Und ich habe mich nach dem Backen das erste Mal an Fotos im Moody-Stil gewagt. Das ist schon verrückt, dass Fotografieren dieser dunkel gehaltenen Bilder mit wenig, aber sehr gezieltem Lichteinfall, ist schon sehr ungewohnt und eine absolute Herausforderung auch für erfahrene Foodblogger.

Death by Chocolate - diese Kuchen ist super genial

Denn normalerweise versucht man ja soviel natürliches Licht wie möglich zu erhalten. Meine ersten moody shoots könnt ihr auf Instagram entdecken 🙂 Auf dem Blog habe ich mich für die hellen Bilder entschieden, einfach weil diese so wunderbar in den Frühling passen, der ja zum Glück endlich auch bei uns im Norden angekommen ist.

Einfach und lecker, dieser Schokokuchen ist fluffig und saftig

Saftiger Schokoladenkuchen mit Schokoglasur   Saftiger Schokoladenkuchen mit Schokoglasur Speichern Drucken Zubereitungszeit 20 Koch- oder Backzeit 50 Gesamt 1 10   Super lecker und super saftig - Schokoladenkuchen mit Mandeln und Schokoglasur Autorin: www.tellaboutit.de Kategorie: Kuchen Zutaten
  • 250 g weiche Butter
  • 100 g Zartbitter Schokoladen
  • 50 g Schokodrops
  • 80 g brauner Zucker
  • 100 g weißer Zucker
  • 1 EL Vanille Extrakt*
  • 4 Eier (trennen)
  • Prise Salz
  • 120 g Mehl
  • 1 EL Kakao
  • 1 TL Weinsteinbackpulver*
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 Packung Schokoglasur (zum Schmelzen)
Zubereitung
  1. Die Eier zunächst trennen. Butter mit dem Zucker und Eigelben verrühren.
  2. Die Schokoladen in Stücke brechen und über dem Wasserbad* schmelzen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  3. Kakao, Mehl, Mandeln und Backpulver vermischen. Die Schokolade sowie die trockenen Zutaten nach und nach unter den Teig rühren. Zuletzt den Eischnee unterheben.
  4. Den Teig in eine (Silikon) Kastenform* geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backhofen bei 180° C Umluft für ca. 50 Minuten backen. Nach ca. 10 Minuten den Kuchen in der Mitte längs einschneiden, damit er aufgehen kann.
  5. Nach dem Backen den Schokokuchen auskühlen lassen,die Schokoglasur im Wasserbad schmelzen und über den Kuchen geben.
3.5.3208 Extra viel Schokolade

*Affiliate-Link. Wenn ihr über diesen Link etwas bestellt, kostet es genauso viel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungsbetrag.

-------
Der Beitrag Saftiger Schokoladenkuchen mit Schokoglasur stammt vom Blog Tell About It.


wallpaper-1019588
Filmkritik: «Star Trek Beyond» (ab dem 21. Juli 2016 im Kino)
wallpaper-1019588
Der dramatische Untergang der „Titanic“ in Echtzeit – ohne Jack und Rose
wallpaper-1019588
Album-Tipp: ANAJ „kiss to life“ // full Album stream + Video
wallpaper-1019588
Das perfekte Leben?
wallpaper-1019588
Foto: Bohnenblüten
wallpaper-1019588
Kulturelle Bereicherung am Freitag
wallpaper-1019588
Freitag, ein Gitarrenbett, Zwiebelkuchen und das Wochenende
wallpaper-1019588
Das bohrende Ding in meinem Kopf