Rösti mit mariniertem Kräuter-Spargel und geräuchertem Lachs

Rösti mit mariniertem Kräuter-Spargel und geräuchertem Lachs

Das Originalrezept stammt aus der Zeitschrift „Meine Familie & ich“. Wie fast immer, haben wir es etwas abgewandelt.
Gut war es trotzdem 🙂

Zutaten:

Für eine vegetarische Variante den Lachs durch Feta ersetzen!

Zubereitung:

Rösti >> Rezept und Zubereitung

Rösti mit mariniertem Kräuter-Spargel und geräuchertem Lachs

Weißen Spargel schälen, die Enden abschneiden und auf einem Küchenhobel schräg in dünne Scheiben schneiden.
Beim grünen Spargel nur das untere Drittel schälen, Enden abschneiden und ebenfalls auf dem Küchenhobel schräg in dünne Scheiben schneiden.
Petersilie fein hacken/schneiden.
Bärlauchkapern fein schneiden.
Die Schale der Zitrone mit einer feinen Reibe dünn abreiben, Saft auspressen.

Spargel mit Petersilie, Kapern, Zitronenschalenabrieb und -saft in eine Schüssel geben, mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Zucker mischen. zugedeckt 15 Minuten ziehen lassen. Nochmals abschmecken.

Rösti mit mariniertem Kräuter-Spargel und geräuchertem Lachs

Lachs gegebenenfalls in dünne Scheiben schneiden.

Rösti, Spargelsalat und Räucherlachs auf Tellern anrichten und servieren.

Rösti mit mariniertem Kräuter-Spargel und geräuchertem Lachs



wallpaper-1019588
E-Mail-Marketing – richtig eingesetzt immer noch effizient
wallpaper-1019588
Norwegian Cruise Line zum neunten Mal in Folge als „Europe‘s Leading Cruise Line“ ausgezeichnet
wallpaper-1019588
Outfitideen für die wärmeren Tage:
wallpaper-1019588
Whats App und das Maklerbüro Daira Bär
wallpaper-1019588
Time for Jane Mittwoch
wallpaper-1019588
Was mir 30 Tage Klavier lernen beigebracht haben
wallpaper-1019588
Frühstücks-Muffins
wallpaper-1019588
[Waiting on Wednesday]#70: Tanz des Blutes