[Rezept] Jogurt-Panna-Cotta Torte mit Erdbeeren

Hallo meine Lieben,

die Erdbeerzeit ist angebrochen! Letztens kam meine Schwester mit einem Korb voller Erdbeeren nach Hause, frisch gepflückt vom Erdbeerfeld. Und das kiloweise! Was gibt es den Besseres? :) Und die müssen jetzt natürlich aufgegessen werden. Also haben wir beschlossen, dass wir einen Kuchen backen. Der Kuchen sollte schnell gehen, nicht allzu schwer und natürlich lecker sein! Die Entscheidung fiel uns nicht schwer: Wir lieben Panna Cotta und Schokolade! Also haben wir um 9 Uhr abends noch beschlossen eine Jogurt-Panna-Cotta Torte zu backen. Und nun, der nächste Morgen, hier ist der Kuchen. :) Sieht super aus und schmeckt einfach nur lecker. Perfekt für den Sommer!

[Rezept] Jogurt-Panna-Cotta Torte mit Erdbeeren [Rezept] Jogurt-Panna-Cotta Torte mit Erdbeeren

Ihr braucht:

Biskuitboden:

2 Eier

50g Zucker

75g Weizenmehl

2EL Backkakao 

1 Vanilleschote

1/2 TL Backpulver

Füllung:

2  Päckchen Gelatine (2x15g)

400g Schlagsahne

60g Zucker

300g Jogurt

500g Erdbeeren

Außerdem: 75% Frucht „Schwarzkirsche“ von Zentis 

[Rezept] Jogurt-Panna-Cotta Torte mit Erdbeeren [Rezept] Jogurt-Panna-Cotta Torte mit Erdbeeren

So geht´s:

Springform (26cm) einfetten und Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Biskuitboden: 

  1. Eier in einer Schüssel schaumig schlagen
  2. Vanilleschote auskratzen und mit Zucker mischen und unter Rühren zu den Eiern geben
  3. Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren
  4. Teig in die Springform geben,  glatt streichen und 20min backen

Creme:

  1. Sahne mit Zucker in einem Topf erhitzen und ca. 1min kochen lassen 
  2. Gelatine mit einem Schneebesen 1min einrühren
  3. Jogurt unterrühren und in den Kühlschrank stellen, bis die Creme langsam zu einer Gelatine wird (Nicht zu fest werden lassen, den es sollte noch etwas flüssig sein!)
  4. Creme auf dem Biskuitboden gleichmäßig verteilen
  5. Erdbeeren waschen, abtupfen und in der Mitte halbieren 
  6. Erdbeeren (glatte Seite nach unten) in vorsichtig in die Creme sinken 
  7. herausstehende Erdbeeren etwas mit der Creme bedecken

Zu guter Letzt haben wir die Torte noch mit Herzchen verziert. Verwendet haben wir hierzu die 75% Frucht in der Sorte „Schwarzkirsche“ von Zentis. Sie enthält mehr Frucht als die üblichen Konfitüren und ist dadurch weniger süß. Da wir noch eine leicht säuerliche Note für die Torte haben wollten, wählten wir diese Sorte. Aber auch die Sorte Erdbeere eignet sich super für dieses Rezept. Wie wir diese Herzchen hinbekommen haben? Das geht eigentlich ganz easy. Zuerst haben wir die Konfitüre in der Mikrowelle erhitzt, mit ein paar Tropfen Wasser verdünnt und gut umgerührt. Dann tropft ihr die Konfitüre auf die Torte. Die Tropfen sollten nicht zu groß oder zu klein sein! Jetzt benötigt ihr ein Zahnstocher: Einfach mit den Zahnstocher einmal durch den Tropfen ziehen und schon entsteht ein Herz. Am Anfang ist es etwas schwierig, aber man bekommt den Dreh schnell raus! Und kleine Fehlerchen lassen sich ohne Probleme mit den Löffel „heraus löffeln“. :) Und bevor ihr die Torte genießen könnt, muss sie natürlich noch fest werden! Die Torte wird ca. 4 Stunden in den Kühlschrank oder am besten über Nacht in den Kelle bzw. kühlen Ort gestellt. Wenn sie fest ist, Torte vorsichtig mit einem Messer von der Springform lösen und anrichten. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken! :)

[Rezept] Jogurt-Panna-Cotta Torte mit Erdbeeren


wallpaper-1019588
Wearables: Der Geruchssimulator für die Virtuelle Realität
wallpaper-1019588
Genug Trinken – Ein Selbstversuch
wallpaper-1019588
7 ultimative Gründe und 1 Video, warum ich Trail Running liebe!
wallpaper-1019588
Genre-Gehege: Science-Fiction
wallpaper-1019588
Geist
wallpaper-1019588
|Look & Review| Glowy Summer Look w/ Morphe Copper Spice Palette
wallpaper-1019588
#32 Bücherregal - Alive(The Generations Triology, Band 1)
wallpaper-1019588
Yellow Offshoulder Jumpsuit and Denim Slippers