[Rezension] Romina Gold - Sieh nicht zurück! Solid Rock


[Rezension] Romina Gold - Sieh nicht zurück! Solid RockTitel: Sieh nicht zurück! Solid Rock
Autorin: Romina Gold
Verlag: Bookshouse
Erschienen: Februar 2017
Genre: Contemporary Romance
Seitenzahl: 283 Seiten
Ausgabe: E-Book
ISBN: 978-9963-53-597-2
Preis: 2,99 Euro [E-Book]
            12,99 Euro [Print]
Leseprobe
(Quelle: Bookshouse)
Amazon 
Klappentext: Durch einen schweren Schicksalsschlag wird der Bodyguard Vince Hanson zu einem einsamen Wolf. Dies ändert sich, als er der faszinierenden Kelly Jones begegnet. In ihrer Nähe fühlt er sich zum ersten Mal seit Jahren wieder lebendig. Sie stellt seine Gefühlswelt komplett auf den Kopf, und obwohl er kaum etwas von ihr weiß, verliebt er sich unsterblich in sie. Doch Kelly ist nicht die Person, für die sie sich ausgibt. Viel zu lange verbirgt sie ihre wahre Identität vor Vince. Als ihre Vergangenheit sie plötzlich einholt, geraten die Menschen in ihrem Umfeld in tödliche Gefahr. Um Kelly zu retten, muss Vince den Kampf mit einem skrupellosen Gegner aufnehmen, der auch vor Mord nicht zurückschreckt.
Das Buch: Um sich und ihr ungeborenes Kind zu retten, flieht Helen vor ihrem gewalttätigen Ehemann. Sie täuscht ihren Tod vor und baut sich unter dem Namen Kelly Jones ein neues Leben in der Nähe von San Francisco auf. Dort trifft sie den Bodyguard Vince Hanson, der nie gekannte Gefühle in ihr entfacht. Magisch angezogen von seiner fürsorglichen Art und seinem attraktiven Äußeren verliebt sie sich in ihn. Doch Helen wiegt sich in einer trügerischen Sicherheit, denn einen Mann wie Steven Devine verlässt man nicht ungestraft. Vince und Helen werden auf grausame Weise von ihrer Vergangenheit eingeholt.
Meine Meinung:Kelly wird seit Jahren von ihrem Mann geschlagen und misshandelt. Als er sie nach einem heftigen Streit die Kellertreppe hinunter stößt, steht für Kelly fest, dass sie, um ihr ungeborenes Kind zu schützen fliehen muss.
Sie täuscht mit einem Autounfall ihren Tod vor und bricht auf der Flucht zusammen.
Als sie schwerverletzt im Krankenhaus erwacht, ist ihr Sohn an den Folgen des Sturzes gestorben.
Sie nimmt eine neue Identität an und findet Schutz bei Linda, die ein Frauenhaus leitet, weit weg von ihrem Mann.
Kelly erhält die Chance eines Neuanfangs mit einer Wohnung und einem Job bei Jason, dem Cousin von Linda. Jason Wingate ist der CEO der Softwarefirma Win-Gate-Solution. Sein Haus wird gut bewacht von einem Sicherheitsteam, die rund um die Uhr für Jasons Sicherheit und Privatsphäre sorgen.
Dadurch erhält Kelly den nötigen Schutz, den sie benötigt, und sich keine Sorgen machen muss. Sie bekommt den Job als Privatsekretärin in Jasons Firma und kann von zu Hause aus arbeiten. Die Tätigkeit macht ihr viel Freude und schon bald wird sie immer offener gegenüber Jason und auch dem Sicherheitsdienst. Leiter dieser Truppe ist Vince, dem Kelly direkt unter die Haut geht und sie sich schon nach kurzer Zeit sichtlich näher kommen. Er gibt ihr die Zeit, die sie benötigt und mit seiner Anwesenheit fühlt sich Kelly sehr geborgen.
Auch Vince hat in der Vergangenheit ein großes Schicksal erlitten und so ist es teilweise schwierig für beide, alles Geschehene zu verarbeiten.
Dann erfährt Kelly, dass ihr Mann nach ihr sucht. Er hält sie nicht, so wie Kelly es erhofft hat, für tot. Durch sein skrupelloses und gewalttätiges Verhalten geraten Jason und auch Vince in große Gefahr, denn Steven schreckt vor nichts zurück und nimmt auch einen Mord in Kauf.
Ich wurde zufällig auf dieses Buch aufmerksam und wurde durch den Klappentext sehr neugierig. Ich bin froh, dass ich es gelesen habe, denn sonst hätte ich eine wirklich tolle und sehr spannende Geschichte verpasst. Die Autorin hat den Charakteren so viel Leben eingehaucht, dass ich richtig begeistert war.
Es wurde mir nicht nur die Geschichte von Kelly und Vince erzählt, auch andere Protagonisten finden ihren Platz im Buch und ich habe mir gewünscht, dass die Geschichte mit Linda und ihrem Verehrer weitergeht. Wer weiß, vielleicht habe ich ja Glück.
Mein Fazit: Ich habe einen spannenden Romantik-Thriller präsentiert bekommen und war hin und weg. Das Buch bekommt von mir die volle Sternenanzahl, da ich super unterhalten wurde. Vielen Dank an die Autorin.
Meine Bewertung: 5/5 
Über die Autorin:
Geboren und aufgewachsen in der sonnigen Toskana Deutschlands, bin ich vor einigen Jahren der Liebe wegen an den Rhein gezogen. Heute lebe ich mit Mann und Hund im schönen Wonnegau, inmitten von Weinbergen. Mit zwölf Jahren entdeckte ich in meinem Elternhaus eine alte mechanische Schreibmaschine und verfasste darauf meine ersten literarischen »Perlen«. Seitdem hat mich die Leidenschaft zum Geschichtenerzählen nicht mehr losgelassen. Ich schreibe bevorzugt in den Genres Romantic Thrill und Romance. Meine beruflichen Erfahrungen als Finanzmanagerin fließen ebenso in die Romane mit ein wie die Inspirationen, die ich auf Reisen rund um die Welt sammle. Professionelle Tipps für die Actionszenen erhalte ich von meinem Mann, einem ehemaligen Vize-Europameister im Thaiboxen, der jahrelang Personenschützer und Polizisten in Nahkampf- und Verteidigungstechniken unterrichtet hat.

wallpaper-1019588
Der ehemalige Nationalspieler und Golf Tour Pro Marcel Ohorn startet mit seinem Team durch
wallpaper-1019588
Checkliste Urlaub – 9 Tipps für die perfekte Reisevorbereitung
wallpaper-1019588
Golf ist geil! – Teil 1 der Sommeraktion
wallpaper-1019588
Leichter Rückgang der Arbeitslosenquote in der Schweiz im Juni 2016
wallpaper-1019588
Interview: Nini on Tour - Einmal um die Welt!
wallpaper-1019588
Hollersirup | Sirup aus Holunderblüten
wallpaper-1019588
Liebe deine Stadt: Feels like coming home
wallpaper-1019588
Euer beliebtester Beitrag in meinem Blog: Orientalischer Couscous-Salat mit Minze