Programmierbarer USB Lüfter nicht nur für den Raspberry Pi

Habe vor ein paar Tagen aus China einen programmierbaren USB-Lüfter mit einem Programm für Windows auf einer mini CD und USB-Kabel erhalten. Musste ihn aber mal wieder beim Zoll direkt abholen, da das Teil für 0 Euro deklariert wurde. Da wollte der Zoll dann doch einmal reinschauen und die Rechnung sehen.

Denn Lüfter wollte ich mal an einem Raspberry Pi anklemmen, es geht aber auch jeder andere USB-Port wie Laptops, Netzteile oder Accus.

Hier meine erstes Demo-Video (2 Min), passend zur multimedialen Bibelausstellung in Hannover, die Samstag den 25.2.2017 startet, um zu zeigen, was für Effekte man so programmieren kann. Im halbdunkeln, damit man es besser erkennen kann:

Hier ein paar die techn. Daten der Verpackung und die USB-Fan-Anleitung als PDF.

Ich bin begeistert und Ihr?

Ähnliche Artikel:

  1. USB Gadget mit OLED auch für den Raspberry Pi eingetroffen
  2. Senden von Flugdaten mit dem Raspberry Pi an Twitter und Thinkspeak und MQTT (public, private) Server
  3. MQTT.fx 1.3.1 Java Client für Windows, Mac OS, Unix vor ein paar Tagen veröffentlicht

wallpaper-1019588
Warum immer nur nett sein langfristig nichts bringt
wallpaper-1019588
Limited Edition „Sound of Silence” by CATRICE
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Rotmoos
wallpaper-1019588
Ist Pokémon GO schon wieder out?
wallpaper-1019588
Rezension - Throne of Glass - Kriegerin im Schatten - Sarah J. Maas
wallpaper-1019588
Phantastische Ruhe
wallpaper-1019588
Nights of Azure 2: Neuer Trailer enthüllt japanischen Veröffentlichungstermin
wallpaper-1019588
Der faulste Job der Welt – Bewerbt euch jetzt!