Ressort Europa

Porto

Von Tripping

boot

Der erste Eindruck: WOW ist Portugal schön! Die ganzen tollen Häusern, das weite Meer, die chilligen Menschen und und und…

Für nur 6.20€ ging es vom Flughafen direkt ins Hotel. Das Hotel lag sehr zentral mit einer wunderschönen Aussicht. Hohe Wände, weiße Türen und Fenster, kleiner Balkon und alles ganz niedlich.

aussicht

Die berühmten sechs Brücken, die roten Dächer, der Fluß Douro, die kleinen Bötchen mit den Weinfässern, die Häuser mit den Kacheln Fassaden…

stadt2

Am ersten Tag hatten wir viel Glück mit dem Wetter. Wir waren spazieren, die Landschaft genießen und in der Sonne Cocktails trinken. Mit den berühmten Hop On and Hop Off konnte man zwei Tage lang Porto und die Umgebung erkunden.

stadt

Am zweiten Tag ging es an Meer. Es war ein sehr regnerischer und windiger Tag. Leider. Aber hey, ich sah die großen Wellen und den Leuchturm.

meer

Bei Regen war die Stadt fast ausgestorben. Ganz wenige Leute tummelten sich rum. Außer Jogger, aber die joggen ja eh bei jedem Wetter.

regen

Dem Wetter entkommen konnte man nur, wenn man in einen Weinkeller geht. Mit Portwein und einem kleinen Ofen fühlten wir uns ganz wohl dort :).

wein

Porto möchte ich auf jeden Fall noch einmal sehen!

nacht


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

Zurück zur Startseite von Logo Paperblog

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

Kommentar schreiben