Ressort Auto

Pit-Stop – Deine Autowerkstatt!

Von Keichi

Pit-Stop – Deine Autowerkstatt!Heute drifte ich mal wieder etwas in den Auto Bereich ab und berichte euch über die Autowerkstatt Pit Stop und ihrer Online Terminvereinbarung System.  

Pit Stop eröffnete 1971 ihre ersteWerkstatt in Berlin und hat bis heute über 400 Werkstätten in ganz Deutschland verteilt mit über 1400 fest angestellten Mitarbeitern. Am bekanntentesten ist Pit Stop wohl durch ihren Prägsamen Werbeslogan “Jo, Jo, Jo, Jo” welchen ihr hier sehen könnt.

Momentan fokussiert sich Pit Stop auf den Bereich “Auspuff, Bremsen, Stoßdämpfer” in dem sie die schnellsten auf dem Markt sind, was den Wechsel angeht, eben ganz wie beim echten “Boxenstopp”. Aber auch sämtliches andere Dinge, vom Öl-Wechseln bis hin zum Reifenwechsel bietet Pit Stop einen für recht Günstige Preise an, ganz nach dem Motto “Nur das was muss” welches Pit Stop auch sehr schön in diese Werbung eingebaut hat:

Alle Werkstätten von Pit Stop sind zudem auch noch Meisterbetriebe, so das man immer weiß, was man dort auch Qualität abgeliefert bekommt und das wichtigste ist.. Nicht nur Carglass rechnet direkt mit der Versicherung ab ;)

In Essen wird Pit Stop neuerdings sogar komplett neu erfunden und bekommt ein Facelift spendiertPit-Stop – Deine Autowerkstatt! von außen erscheint das Gebäude nun in einen komplett Blau Ton,  Streifen am Boden leiten die Kunden vom Eingang zur Annahme und ein heller Boden im Innenraum soll für eine gemütliche Atmosphäre sorgen. Zeitungen, Kalte Getränke, Kaffeespezialitäten und ein Display am Empfangstressen sorgen dabei für maximale Transparenz.

Der Eigentümer “PV Automotive GmbH” stattet zudem sämtliche bestehenden Werkstätten mit neuen Computern inklusive moderner Werkstattsoftware aus und schulte die Mitarbeiter dementsprechend.

Darüber hinaus hat man 400 Audi A1 als Kundenersatzfahrzeuge angeschafft, die auf die jeweiligen Betriebe verteilt wurden.

Was ich als besonders Positiv empfinde ist, das Pit Stop nun selbst eine eigene Facebook Page besitzt, was im Zeitalter des Web 2.0 ja mittlerweile unersetzlich geworden ist, immerhin ist man so immer direkt mit dem Kunden im Kontakt, was Pit Stop auf ihrer Facebook Seite auch sehr gut bewerkstelligt und auch regelmäßig Updates dort postet so wie die Benutzer auch mit einbezieht.

Außerdem hat Pit Stop seinen kompletten Internet Auftritt neu gestaltet und bietet dort nun von der Fillial suche bis zum sehr guten Online Terminvereinbarer sämtliche Infos an, die man als Kunde benötigt.

In den Medien ist Pit Stop übrigens gerade wieder Aktuell durch Folge 2 der dritten Staffel von RTL’s “Undercover Boss” im Gespräch in dem der Geschäftsführer Stefan Kulas 1 Woche lang Undercover in seinen Betrieben Unterwegs war. Falls ihr euch also weiterführend für den Betrieb interessiert, könnt ihr euch die Undercover Boss Folge für 99cent hier auf RTLnow.de anschauen.

Nun würde ich gerne noch wissen, was ihr von Pit Stop haltet? Wart ihr schon einmal dort und habt euer Auto dort Reparieren lassen oder einfach nur Günstig dort Reifen gekauft? Erzählt es mir doch in den Kommentaren, ich würde mich drüber freuen :)

 


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

Zurück zur Startseite von Logo Paperblog

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

Kommentar schreiben