Ressort Fitness & Wellness

Nützliches Laufzubehör von Nike+ und Adidas Micoach bis Endomondo

Von Ascher
Nützliches Laufzubehör von Nike+ und Adidas Micoach bis EndomondoLange lange ist es leider her das ich mal wieder richtig laufen war. Doch mittlerweile bin ich so langsam wieder im Tritt und hab mich ausführlich mit diversen Lauf-Apps für Android und mit sonstigem Laufzubehör wie Micoach, Nike+ und sonstigem Kram auseinander gesetzt und hoffe, euch nun eine Empfehlung geben zu können.Vor über einem Jahr hab ich euch die Laufapp endomondo vorgestellt, welche u.a. für Apple's iOS und für Google's Android kostenlos zur Verfügung steht. Eigentlich wollte ich noch weitere Apps testen doch war ich mit endomondo so zufrieden, dass ich mich letztendlich doch gegen einen weiteren Test entschieden hab. Lediglich adidas micoach werde ich noch kurz vorstellen. Im Folgenden werde ich euch diverse Gadgets einmal kurz vorstellen und jeweils ein kurzes Feedback geben bevor ich dann im Schluss ein Fazit erörter.  
Endomondo Lauf-App:Nützliches Laufzubehör von Nike+ und Adidas Micoach bis EndomondoEndomondo ist ein sehr nützliches, kostenloses App für diverse Smartphone's und deren Betriebssysteme, sei es iOS von Apple oder Android von Google. Die App wird kontinuierlich weiterentwickelt und bietet viele verschiedene Funktionen sowohl auf dem Smartphone als auch auf der Homepage endomondo.com. Sei es der Streckenverlauf, die Rundenzeit oder die verbrannten Kalorien. Für Fans von ausführlichen Analysen und Trainingsvergleichen ist endomondo die richtige Wahl! Feedback: Für reine Läufer oder Radfahrer ist endomondo meiner Meinung nach die beste und preiswerteste Wahl. Da man für die Benutzung aber ein Smartphone benötigt ist die Handhabung bei anderen Sportarten wie Schwimmen, Fußball etc. sehr eingeschränkt und dafür nicht zu empfehlen. Da es für mich aber immer sehr nervig war, mit dem Handy in der Hand oder Hosentasche Laufen zu gehen, war ich auf der Suche nach integrierten Lösungen wie Nike+ oder Adidas MiCoach.
Nützliches Laufzubehör von Nike+ und Adidas Micoach bis Endomondo Nike+: Nike+ ist die wohl größte Online-Laufcommunity die es weltweit gibt. Um Nike+ aber nutzen zu können, benötigt man mindestens das Nike+ Sportband und darüber hinaus nach Möglichkeit auch gleich Schuhe von Nike, wo der Adapter zur Schrittzählung eingesetzt werden soll und dann gibt es zusätzlich noch ein Band zur Messung der Herzfrequenz. Alles ganz nette Features aber alle sind sehr teuer und nicht unbedingt dafür ausgelegt, sich mal eben so nebenbei zu kaufen. Auch die Tatsache, dass es bisher lediglich ein App für Apple's iOS gibt spricht meines Erachtens für ein nicht ganz zu Ende gedachtes Konzept von Nike sondern eher danach, dass man möglichst schnell etwas für die Analyse vom Ausdauersport auf den Markt bringen wollte. Naja, ich zumindest bin dafür zu geizig und sehe es nicht aus, mehrere hundert Euro auszugeben, nur damit ich eine ähnliche Analyse erhalte die ich auch kostenlos erhalten kann.  
Feedback: Die Grundidee hinter Nike+ finde ich schon recht gut und die Möglichkeiten der Auswertung sind sicher auch nicht schlecht aber wer nur laufen gehen möchte, wird Nike+ wohl nicht benötigen. Wenn es um Teamsport geht und da eine Analyse seiner Leistungen haben will, sollte sich Nike+ aber einmal näher ansehen. Eine Auflistung der Nike+ Produkte und deren Funktionen findest du hier.
Nützliches Laufzubehör von Nike+ und Adidas Micoach bis EndomondoAdidas MiCoach: Ähnlich wie Nike bietet auch Adidas recht viel (nützliches) Zubehör zur Auswertung von Ausdauerleistungen an. Das System von Adidas nennt sich MiCoach und gibt es in zwei verschiedenen Varianten. Zum einen gibt es das Adidas MiCoach Pacer Bundle welches speziell zur Auswertung deines Laufs und Trainings konzipiert ist und zum anderen gibt es die Adidas MiCoach Speedcell welche dir detaillierte Auswertungen deines Spiels zeigt, mit zurückgelegter Strecke, Anzahl der Sprints und höchste Geschwindigkeit. Das gute am Pacer Bundle ist die Möglichkeit, sich halbwegs professionell während des Laufs beraten zu lassen um so seine Trainingsziele besser zu erreichen. Dafür hat Adidas verschiedene Trainingspläne entwickelt. Darüber hinaus ist die Online-Auswertung auf MiCoach.com sehr detailliert und ermöglicht eine wirklich sehr schöne und ausführiche Analyse.

Nützliches Laufzubehör von Nike+ und Adidas Micoach bis Endomondo

Adidas MiCoach Laufanalyse (Screenshot)


Adidas  Auf diesem Bild könnt ihr eine typische Auswertung eines Lauftrainings sehen mit allerlei Infos über die benötigte Zeit, die zurückgelegte Strecke und einen großen Vorteil von MiCoach, die Trainingsintensität. Die Anmeldung auf der Homepage von MiCoach ist übrigens kostenlos und einen Blick wert.  
Feedback: Die Hardware von Adidas zur Trainings- und Spielanalyse macht einen sehr ausgereiften Eindruck und die vielen verschiedenen Auswertungsmöglichkeiten überzeugen mich. Leider ist der Preis für die ganzen Zubehörteile noch sehr hoch und es werden zur Nutzung auch MiCoach fähige Schuhe benötigt. Wer MiCoach aber zunächst einmal testen will kann es, ähnlich wie Endomondo, als App auf seinem Smartphone testen, sehr empfehlenswert!  
Nützliches Laufzubehör von Nike+ und Adidas Micoach bis EndomondoHandy-Laufarmband: Für diverse Smartphones von allen möglichen Anbietern, seien es Apple, Samsung oder HTC, gibt es diverses Zubehör, so auch fürs Laufen. Bei amazon und ebay hab ich ein wenig gesucht und bin recht schnell fündig geworden und konnte mir für nur fünf Euro ein Laufarmband speziell für mein Smartphone kaufen, sodass es super sitzt, nicht verrutscht und endlich nicht mehr so beim Laufen getragen werden muss. Das tolle an dem Band ist, dass es sehr leicht ist, mit Klett um den Arm gemacht werden kann und das Smartphone jederzeit griffbereit bleibt. Einfach super nützlich ;)  
Feedback: Da kann ich nicht mehr viel zu sagen, einfach gut und günstig :)  
Fazit: Zwar gibt es von den großen Sportmarken wie Nike oder Adidas schon recht gutes Lauf- und Trainingszubehör doch sind diese Sachen für den Hobbyläufer wie ich einer bin deutlich zu teuer, leider. Von den anderen Marken wie Asics, Puma etc. gibt es meines Wissens solche Lösungen nicht einmal... Für den kleinen Geldbeutel reicht es meiner Meinung nach vollkommen, sich für wenig Geld nützliches Zubehör für sein vorhandenes Smartphone zu kaufen und weiterhin die kostenlosen Apps zu verwenden bevor man zu überteuertem Zubehör greift, welches nicht unbedingt einen besseren Nutzen hat, zumindest fürs Laufen oder Radfahren. [gallery] Wenn man aber speziellere Auswertungen braucht oder haben möchte, z.B. wie viele Sprints oder welche Strecke schaffe ich z.B. beim Fußball, Schwimmen oder Handball, sollte lieber zu einer Lösung von Adidas oder Nike greifen, da ich mir nicht vorstellen kann, mit einem Handy am Arm Teamsport zu betreiben oder ins Wasser zu springen... Habt ihr Anregungen, Verbesserungsvorschläge oder Kritik? Immer her damit :) LG, euer Philip http://feeds.feedburner.com/PhilipsWelt

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

Zurück zur Startseite von Logo Paperblog

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

  • Der richtige Laufschuh

    Hallo meine Lieben, wie viele von euch wissen, ist joggen eine Leidenschaft von mir. Vor ein paar Wochen war es mal wieder soweit und es mussten ein paar neue... Weiter lesen

    Am 15 November 2014 von   Breakfastatisa
    FITNESS & WELLNESS
  • Medisana ViFit connect Activity Tracker im Test

    Da ich gerne meine Fitness tracke und auch meinen Schlaf aufzeichnen möchte, hab ich schon den ein oder anderen Fitnesstracker getestet. Ich bekam über... Weiter lesen

    Am 13 November 2014 von   Frozenheart78
    FITNESS & WELLNESS
  • Wie du Schmerzen beim Laufen in den Griff bekommst – Die Bewegungsanalyse

    Wer viel läuft, für den empfielht sich zumindest ein Mal im Leben eine Bewegungsanalyse, auch Laufanalyse genannt. Diese hilft dabei, überlastungsbedingten... Weiter lesen

    Am 12 November 2014 von   Jenny Strack
    FITNESS & WELLNESS, SPORT
  • Pine Pollen FAQ

    Immer wieder erreichen mich per Email Anfragen zu Pine Pollen und seine Anwendung. Ich möchte die Antworten auf die Fragen niemandem vorenthalten: Wie oft am Ta... Weiter lesen

    Am 11 November 2014 von   Hawkus
    FITNESS & WELLNESS, HEALTHY LIVING, LIFESTYLE
  • Buchvorstellung: “ES läuft – Sei stark, Schweinehund”

    Schweinehundzeit! Die Blätter fallen – und genau in die Pfütze vor uns. Gestern war es noch sommerlich heiß, heute neblig grau. Der erste Geruch nach Schnee... Weiter lesen

    Am 04 November 2014 von   Fernstudium
    FITNESS & WELLNESS, HEALTHY LIVING, SPORT
  • Low-Carb Proteinriegel Test – Part II

    Es ist wieder an der Zeit meine Low-Carb Proteinriegel Testreihe zu erweitern. Heute habe ich besondere Leckerbissen am Start. Ich habe für euch kräftig... Weiter lesen

    Am 03 November 2014 von   Tacosfitnessblog
    FITNESS & WELLNESS
  • Tipps für das richtige Frühstück

    Das Frühstück ist seit jeher die wichtigste Mahlzeit des Tages. Schließlich legt ein ausgewogenes Frühstück eine gute Grundlage fü... Weiter lesen

    Am 06 Oktober 2014 von   Fernstudium
    FITNESS & WELLNESS, HEALTHY LIVING, SPORT

Kommentar schreiben