[Neuer Lesestoff] März 2017 Höhenflüge

Der April ist da und das erste Quartal des Jahres schon wieder vorüber! Die Sonne traut sich endlich raus, es blüht überall (was für mich nicht immer rosig ist) und alles ist irgendwie heller. Frühling!
Und wie war der März so? Ende des Monats stand die Leipziger Buchmesse in meinem Blogger-Kalender. Nach zwei Jahren war es toll, wieder dort zu sein und Verlage, den Lovelybooks-Squad und gleichgesinnte Blogger zu treffen. Die Wochen zuvor ging es im Job ziemlich geschäftig zu. Und wenn es da viel zutun gibt, muss ich mich manchmal „belohnen“. Dann gab es noch Verlagspost über die ich mich riesig gefreut habe. Schon lange gab es nicht mehr so viele Neuzugänge.

[Neuer Lesestoff] März 2017 Höhenflüge

Ein Strauß voll mit Büchern aus dem Königskinder und Carlsen Verlag. DER KOFFER von Robin Roe, BEWEGTE BILDER von Kate de Goldi und DER HIMMEL ÜBER APPLETON HOUSE von S. E. Durrant sind frisch aus dem Frühjahrs-Programm und kamen als Paket an. Das Buch von Robin Roe wird schon mal im Rahmen der #JdKöki Leserunde im April gelesen.
Die Bücher WATER & AIR von Laura Kneidl – eines meiner Must-reads in diesem Jahr – und EINE WOCHE FÜR DIE EWIGKEIT von LaCour/Levithan kamen separat an.
Außerdem hat sich während des super schönen Bloggertreffens der Verlage Carlsen & Thienemann Esslinger, noch Tanja Voosens erstes Kinderbuch NOVA & AVON – MEIN BÖSER, BÖSER ZWILLING in meine Tasche geschlichen. Es wird mein erstes Buch von der jungen Autorin (und Bloggerkollegin) sein.

[Neuer Lesestoff] März 2017 Höhenflüge

Ein anderer Autor, der während des Bloggertreffens in Leipzig sein Buch SPIEGEL DES BÖSEN vorstellte, war Björn Springorum. Der Plot bietet definitiv etwas für die düstere Stimmung. Und es ist nicht das erstes Werk des Autors. Aus seiner Feder stammen auch DER RUF DES HENKERS und HERBSTBRINGER.

Im letzten Jahr las ich bereits das Debüt von Nicola Yoon und war sehr angetan. Natürlich stand es da nicht zur Frage, ob ich ihr neues Werk THE SUN IS ALSO A STAR auch lesen werde.

Schon bevor THE HATE U GIVE, das Debüt von Angie Thomas erschienen ist, tobte eine Hype-Welle durch die Community. Kein Wunder, denn die Autorin hat die Black Lives Matter Bewegung als Inspiration beim Schreiben genutzt. Vor kurzem teilte der cbt Verlag (Random House Gruppe Deutschland) mit, dass die Übersetzung am 24. Juli 2017 erscheinen wird.

CARAVAL von Stephanie Garber war ein Spontankauf, nachdem ich mich so sehr in die Optik des Buches verliebt habe. Aber auch der Inhalt soll viel hergeben. Diese Novität ist auch als deutsche Übersetzung bei ivi/Piper Verlag erschienen.

Und zu guter Letzt flog die April-Novität MAGONIA von Maria D. Headley ins Nest. Ich freue mich sehr darauf, das Buch im April zu lesen. Es klingt so richtig bezaubernd und abenteuerlich.

Wie man sieht, wird mir der Lesestoff erstmal nicht ausgehen. *haha*


wallpaper-1019588
Berlin: Internet-Unternehmer Samwers steigen ins Immobiliengeschäft ein
wallpaper-1019588
The Weekend Watch List: Robin Hood
wallpaper-1019588
BMW International Open 2016 – Aussichten für den „Moving Day“
wallpaper-1019588
Spareribs mit Ofenkartoffeln und Rosmarin
wallpaper-1019588
Gemischtes Doppel: Vansire vs. Coastal Clouds
wallpaper-1019588
Foto: Geranie in Blüte
wallpaper-1019588
Tag der Sonnencreme in den USA – der amerikanische National Sun Screen Day
wallpaper-1019588
Erkennen