Ressort Infotech

Neuer iMac: Probleme bei der Displayproduktion

Erstellt am 10. Januar 2013 von Apfelearth
Neuer iMac: Probleme bei der Displayproduktion

Erst vor wenigen Tagen haben wir über die schlechte iMac Verfügbarkeit berichtet. Nun werden die Gründe bekannt.

 

Ein Problem bei der Produktion der Displays für den neuen iMac soll das Problem sein – insbesondere beim 27-Zoll-Modell. Laut einem Bericht der DigiTimes hat LG, der Hersteller der Displays, Probleme bei einer neuen Laminierungstechnik, die Glas und Panel verbindet. Dies soll, laut Vertrauten der Branche, die 27-Zöller Produktion auf 100.000 Stück pro Monat begrenzen. Es sei mit einer Verbesserung sei erst im Februar zu rechnen. Beim 21 Zoll iMac laufe die Display-Produktion angeblich ohne Schwierigkeiten, von diesem laufen angeblich monatlich 300.000 bis 400.000 Stück vom Band.

 

Die Wartezeit beträgt momentan 3-4 Wochen beim 27"-Modell bzw. 7-10 Tage beim kleineren Modell. (via)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

Zurück zur Startseite von Logo Paperblog

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

Kommentar schreiben