Meditation die hilft Entscheidungen zu treffen

Meditation die hilft Entscheidungen zu treffen

Wenn du Probleme hast eine Entscheidung zu treffen, dann praktiziere diese einfache Meditation. Sie hilft die innere Weisheit zu steigern und macht es einem leichter sich zu entscheiden.

Wenn du eine schwere Entscheidung zu treffen hast, praktiziere diese Meditation 7 Tage hintereinander für 3 Minuten.

Meditation die hilft Entscheidungen zu treffenHaltung: Sitze im Schneidersitz (alternativ auf einem graden Stuhl) mit aufrechter Wirbelsäule, eingezogenem Kinn und gehobener Brust.

Mudra: Bringe die Handflächen vor dem Brustbein aneinander wie im gebets-Mudra. Jetzt schiebe die linke Handflächen immer höher, bis die rechte Hand unterhalb der linken Finger ist. Die rechte Handfläche berührt das Handgelenk der linken Hand.

Fokus: Die Augen sind geschlossen und schauen von innen auf das 3. Auge, den Punkt zwischen den Augenbrauen.

Atem: Atme so langsam und tief ein und aus wie du kannst.

Mantra: Denke bei Einatmen"SAT" und beim Ausatmen „NAM". Die Meditation findet in Stille statt. Bedeutung des Mantra. In dieser Meditation fördert es die Balance der 5 Elemente des Körpers (Tattva) und hilft dem Meditierenden seine Bestimmung zu finden.

Zeit: 3 bis 7 Minuten.

Abschluss: Atme ein, halte Deinen Atem ein und atme aus. Löse die Hände voneinander und fokussiere dich noch weitere 1 bis 2 Minuten auf das Thema, für das du eine Entscheidung treffen willst.


wallpaper-1019588
Albertina Passage – das Juwel unter der Erde Wiens
wallpaper-1019588
[Blick ins Buch] Leseprobe aus "Painful Certainty" von Ella Green
wallpaper-1019588
Köpfe der Spielebranche: Interview mit Uke Bosse
wallpaper-1019588
(Rezension) Die Flammen der Zeit - Sandra Regnier
wallpaper-1019588
Klarstein Luftentfeuchter Hiddensee 1500
wallpaper-1019588
Kendrick Lamar: Bilder des Kampfes
wallpaper-1019588
Internationaler Tag des Body Piercing – der International Body Piercing Day
wallpaper-1019588
Das kontroverse Thema: Der Name als Programm