Mal aktuell: Blood Drive Season 01 Episode 05

Der heutige Titel deutet leider darauf hin, dass es genau dahin geht, wo ich die Serie nicht haben wollte:

The F…ing Dead

Mit anderen Worten: Zombies. Und da ist man dann halt wirklich über den Zenit hinaus. Man hat ja schnell gemerkt, dass man hier einfach willkürlich alles reinschmeißt, was das Goregenre hergibt, aber erstens sind Zombies ausgelutschter als jedes drei Tage alte Wassereis und zweitens ist weniger einfach mehr. Alles reinzuwichsen nur weil man es kann, macht eine Geschichte nicht unbedingt besser. Aber mal sehen, wie man das hier einfügt.

Bevor wir da aber vermutlich hinkommen, geht es erstmal mit etwas anderem, komplett langweiligem weiter. Christopher wird immer noch zum Cyyborg oder sowas umgebaut. Blah.

Grace und Art haben Julian Slink an einen Stuhl gefesselt und wollen ein paar Antworten zum Blood Drive, zu Heart, zum Verbleib von Graces Schwester, zum Leben, zum Universum und dem ganzen Rest. Slink ist natürlich nicht sehr hilfreich, was klare Antworten angeht.

Okay, die Zombieapokalypse beginnt hier mit einem Paar, dass über Küsse irgendeinen Virus überträgt. Das machen sie auf der aktuellen Blood Drive Zwischenstation, weil sie Slink killen wollen, aber damit ihnen niemand im Weg steht, küssen sie vorher erstmal alle anderen und verwandeln sie so in Sexzombies, oder so. Könnte also behämmerter kaum sein und passt deshalb dann doch wieder ganz gut hier rein.

Slink weiß natürlich von den Sexzombies und überredet Grace, die beiden Knutscher umzunieten. Art ist nebenbei auch schon mitten in der Sexzombieorgie dabei. Ich machs dann mal etwas kurz hier: Grace tritt Art in die Eier, damit der wieder klar kommt und ihr bei der Ausführung des Plans hilft, die ganzen Notgeilen Dauerficker irgendwo hin zu verfrachten, wo sie dann auf das Gegenmittel warten, das Slink besorgen will. Der ist nämlich immun gegen die kussübertragbare Sexseuche. Warum weiß wohl nur er selbst.

Die Lösung ist simpel: Die beiden Geschwister, die für die Seuche verantwortlich sind, müssen miteinander poppen und so das Serum produzieren.Irgendwie klappt das natürlich auch und Slink stößt die beiden Fickzwillinge dann während dem Geschlechtsverkehr in einen Häcksler und alle Verseuchten werden mit dem Serum vollgespritzt und rauchen erstmal eine.

Nicht die beste Folge, aber zumindest ist man nicht voll Zombiemodus gegangen. Nur bleibt das Rennen immer mehr auf der Strecke (höhö) und das ist nicht gut.



wallpaper-1019588
Kawaii Box – Kawaiiness over 9000!
wallpaper-1019588
(Rezension) Die Flammen der Zeit - Sandra Regnier
wallpaper-1019588
Die Trendfarben der Saison Herbst/Winter 2016 laut Pantone®
wallpaper-1019588
Liebe ist…?
wallpaper-1019588
Zwiebelgewächs Allium
wallpaper-1019588
[Neuerscheinungen] August 2017 (Teil 1)
wallpaper-1019588
Käseliebhaber Platte { Werbung }
wallpaper-1019588
Kneipp Handseife Lebensfreude & Mandelblüten Hautzart