Low Carb Zwiebel-Schinkenbrot ohne Mehl

Low Carb Zwiebel-Schinkenbrot ohne Mehl

Herzhaftes kohlenhydratarmes Zwiebel-Schinkenbrot

Selber Brot backen ohne Hefe geht ganz leicht und unterstützt nicht nur bei Low Carb Diäten, sondern hilft auch Diabetikern ihre Ernährung umstellen, einfach ideal und wirklich leicht um zusetzten.


Zutaten:
2 Eier
4 El Olivenöl
1 kleine Zwiebel
50 g Bacon
100 g gek. Schinken
50 ml Wasser
200 g saure Sahne
200 g gem. Mandeln
50 g Gluten (Weizenkleber)
2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
Kreuzkümmel zum Bestreuen

Zubereitung:
Zwiebeln klein hacken, geht super mit Zwiebelschneider. Gekochten Schinken und Bacon klein schneiden. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eier mit Öl verschlagen und dann gemahlene Mandeln mit Gluten und Backpulver, Salz gemischt, hinzufügen und zu einem Teig verarbeiten.

Nun Zwiebeln, Schinken und Bacon unterheben und in eine viereckige Auflaufform oder Kuchenform gleich mäßig einfüllen und mit Kreuzkümmel bestreuen. Wer keinen Kümmel mag, kann auch Sesam, oder Ähnliches nehmen. Etwa 20 - 30 Minuten auf 180 Grad backen (je nach Ofen kann es etwas abweichen). Nach dem Backen ganz auskühlen lassen und dann zum Vesper reichen, Guten Appetit!

Hat dir mein Rezept gefallen, dann gib mir doch dein Feedback und hinterlasse Deinen Kommentar.

Gruß Marion


wallpaper-1019588
Die Ambivalenz von Social Media - nicht nur bei den Mächtigen
wallpaper-1019588
10 Last Minute Tipps für deinen Maifeld Derby Aufenthalt
wallpaper-1019588
Der Feind in meinem Haus
wallpaper-1019588
Filmkritik zu „Findet Dorie“ (Kino)
wallpaper-1019588
Wien: Kunsthistorisches Museum mit Kindern
wallpaper-1019588
Bitte zu Tisch: Dinkel-Palatschinken-Brot
wallpaper-1019588
Online Slots – das nicht endende Vergnügen
wallpaper-1019588
Urlaubsgrüße aus Ostfriesland