Ressort Kultur

LiteraTour Nord: Patrick Roth in Hannover

Von Helge

LiteraTour Nord 2012-13: Patrick Roth in Hannover, "Sunrise - Das Buch Joseph"

Patrick Roth in Hannover: In wenigen Tagen findet bereits die 6. Lesung der LiteraTour Nord statt - es ist dann schon wieder die letzte dieser Reihe für 2012-2013, die ja zugleich ein Wettbewerb ist. Am Donnerstag, 14. Februar; diesmal in der Buchhandlung Lehmann (Georgstr. 10, nicht Sophienstr.), und etwas später, ab 20.30 Uhr.

Roth-Patrick-Sunrise-Umschlag1051-3"Die Belagerung der heiligen Stadt Jerusalem im Jahre 70 nach Christus durch die Römer bildet den Ausgangspunkt dieses bildmächtigen Romans, dessen Bogen sich bis in die Zeit vor Jesu Geburt spannt. Im Mittelpunkt der Ereignisse steht der Mann der Maria, von dem die Evangelien berichten, dass er Träumen gehorchte, als er Frau und Kind annahm. Patrick Roth entwirft ihm ein Leben voller Spannungen, ein Drama zwischen Mensch und dem Numinosen. Dreizehn Jahre nach Jesu Geburt fordert Gott ein äußerstes Opfer von Joseph. "Wo ist da Gerechtigkeit, dass ich's verstünde?" klagt dieser angesichts des ungründlichen Willens Gottes.
Während Roth dem Mann, über den die Bibel kaum etwas erzählt, eine hörbare Stimme verleiht, geht es weniger um Bibeltreue, als vielmehr um die Wahrhaftigkeit des Erzählens. Nicht zuletzt ist Sunrise auch ein Buch über das Träumen, über das Schreiben und das Erzählen selbst. Der Roman wurde für den Deutschen Buchpreis 2012 nominiert und von der Kritik vielfach gelobt für seine stimmgewaltige, an Psalmen erinnernde rhythmische Sprache, für die Wucht der Erzählung und seine suggestiven, filmisch wirkenden, eine starke Sogwirkung entwickelnden Bilder."


Patrick Roth, geb. 1953 in Freiburg, begann dort ein Studium der Germanistik, Anglistik und Romanistik und studierte ab 1975 Filmregie, Filmproduktion, Schauspiel und Drehbuch in Los Angeles. Seitdem lebte er in Kalifornien und arbeitete in Hollywood als Regisseur, Produzent und Filmjournalist für deutsche Zeitungen. Seit den 90er Jahren veröffentlicht Roth zudem Hörspiele, Theaterstücke, Erzählungen und Romane und erhielt dafür u.a. den Rauriser Literaturpreis 1992 und den Hugo-Ball-Preis 2002. 2012 hatte er eine Poetikdozentur an der Universität Heidelberg inne und lebt seidem wieder in Deutschland.

Zeit: 14. Februar 2013, 20.30 Uhr, Ort: Lehmanns Buchhandlung in Hannover, Georgstr. 10.Text Dr. Helge Mücke, Hannover, unter Verwendung der Begleittexte des Litaturhauses Hannover.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

Zurück zur Startseite von Logo Paperblog

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

Kommentar schreiben