Kerstin Gier: Smaragdgrün

Kerstin Gier: Smaragdgrün
Smaragdgrünvon Kerstin GierLiebe geht durch alle Zeiten, Bd. 3496 SeitenRoman, Jugendbuch

Gwendolyn ist am Boden zerstört. War Gideons Liebesgeständnis nur eine Farce, um ihrem großen Gegenspieler, dem düsteren Graf von Saint Germain, in die Hände zu spielen? Fast sieht es für die junge Zeitreisende so aus. Doch dann geschieht etwas Unfassbares, das Gwennys Weltbild einmal mehr auf den Kopf stellt. Für sie und Gideon beginnt eine atemberaubende Flucht in die Vergangenheit. Rauschende Ballnächte und wilde Verfolgungsjagden erwarten die Heldin wider Willen und über allem steht die Frage, ob man ein gebrochenes Herz wirklich heilen kann.

 Meinung

Ich habe im Internet gesehen, dass teilweise die Meinungen zur Edelstein-Trilogie weit auseinander reichen.  Ich persönlich habe die Reihe jedoch verschlungen. Gwendolyn und Gideon haben im Eiltempo mein Herz erobert, genauso wie der lockere und teilweise sehr amüsante Erzählstil von Kerstin Gier. Jeder einzelne der Charaktere war sehr gut heraus gearbeitet und in dem Maße, wie es der Rolle angemessen scheint. Ich muss zugeben, dass ich zu lange gewartet habe mit der Rezension und mittlerweile auch die Filme kenne; daher spare ich lieber mit Details, ehe ich etwas vermische. Insgesamt hat mich aber das Buch bzw. die Reihe absolut überzeugt und ich kann sie nur jedem empfehlen.

wallpaper-1019588
Der Zauberlehrling | Ballade von Johann Wolfgang Goethe
wallpaper-1019588
M wie Fast Food
wallpaper-1019588
David Cameron kündigte soeben seinen Rücktritt an
wallpaper-1019588
Die hohe Kunst des Gin-Brennens – Interview mit Jörg Fiedler Gründer von Juniper Jack Gin
wallpaper-1019588
Die 10 schlimmsten Fehler bei der Katzenerziehung – und wie du es besser machen kannst
wallpaper-1019588
langes wochenende {sieben sachen sonntag} ...
wallpaper-1019588
[Rezension] Tote Mädchen lügen nicht - Jay Asher
wallpaper-1019588
Sommerliche One Pot Pasta mit Hähnchen, Tomaten und Mozzarella