Ressort Liebe & Co

Kann man Fehler beim ersten Date wieder gut machen?

Von Daserstedate

Flirt- und Datingtipps  für MännerFlirt- und Datingtipps für Frauen Vor kurzem kam mir eine sehr liebe Email ins Haus. Ein Mann war auf einem Date, hat kurz danach mein Blog entdeckt und war entsetzt, das er eine ganze Reihe an Fehlern begangen hat. Seine Frage: Ist da noch etwas zu retten?

Für beide Geschlechter gilt hier: Wenn die andere Person noch da ist und sich noch einmal treffen möchte, dann ist da natürlich noch etwas zu retten! Frauen wie Männer haben ja das Problem, dass er/sie sich nach dem ersten Date plötzlich nicht mehr meldet. Das ist natürlich das beste Zeichen dafür, dass hier nichts mehr laufen wird.

Für Frauen ist die Sache relativ einfach: Meldet er sich noch und will sich wieder mit ihr treffen, so ist da nichts wirklich schief gelaufen. Gut ist aber, wenn man sich Gedanken macht und überlegt, was man vielleicht nicht so schlau angestellt hat, und wie man beim nächsten Date etwaige Fehler einfach vermeidet. Dazu gibt es hier in meinem Blog ja genügend Anregungen und Tipps&Tricks. Hier gilt immer die Regel: Wenn er noch da ist, so hat er noch Interesse! Ganz einfach!

Bei Männern ist die Sache jedoch komplizierter. Das Date ist vielleicht katastrophal verlaufen, und für sie war es ganz klar zu erkennen, dass er Interesse an ihr hatte. Nun hat sie kein Interesse mehr an ihm als Mann, sehr wohl jedoch an ihm als Fahrer, der sie kostenlos mit dem Auto herumfährt, als eine Art Hausmeister, der ihr den IKEA-Schrank aufbaut, als der Typ, der ihr ab und zu ein Abendessen bezahlt etc. Er ist also aus der Kategorie „potenzieller Partner/Ehemann/Sexpartner“ in die Kategorie „Freund“ gerutscht, aus der es normalerweise kein Entkommen gibt.

Wie findet man also heraus, ob dies passiert ist? Ganz einfach indem man beobachtet, wie sie mit einem umgeht und wozu sie einen als Mann braucht. Wird man als „guter Freund“ bezeichnet und für oben genannte Dinge genutzt, oder erhält man eine Reihe an Flirtsignalen, SMS oder sonstige Zeichen ihres Interesses?

Das testet man einfach bei den nächsten Treffen aus und sieht, was sie wirklich von einem will.

Übrigens: Je mehr man ihr hilft und freundlich ist, von ihr jedoch keine klaren Signale erhält, dass sie mehr will als „nur“ Freundschaft, umso stärker verbleibt man in der Kategorie „Freund“. Will man versuchen, dieser Kategorie zu entkommen – oder schon im Vorfeld verhindern überhaupt in diese Kategorie abzurutschen – so sollte man vor allem zu Beginn einer Beziehung sämtliche guten Taten dringend vermeiden! Klingt hart, ist aber das einzige Mittel, hier noch etwas zu retten.

Also nochmal: Ist er/sie noch da, dann ist noch nicht alles verloren! Für Männer lohnt es sich jedoch, genau zu beobachten, was da los ist, und sich seiner Rolle in ihrem Leben bewusst zu werden.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

Zurück zur Startseite von Logo Paperblog

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

Kommentar schreiben