Kann man ein Fernstudium verkürzen?

buchhaltung-einfach-erklaert-ebook.pngbuchhaltung-einfach-erklaert-ebook.png

Für jedes Fernstudium wird eine Regelzeit angegeben. Anhand dieser kann der zukünftige Student den Zeitbedarf sehen, der von der Hochschule für das Studium vorgesehen ist. Gleichzeitig ist die Regelstudienzeit eine Grundlage für die zu zahlenden Studiengebühren.

Die Regelstudienzeit für ein Fernstudium ist so ausreichend bemessen, dass man es im Normalfall in der Studienzeit schafft. Viele Fernstudenten schaffen jedoch keinen schnelleren Abschluss.

Ist es möglich das Fernstudium zu verkürzen?

Grundsätzlich ist es natürlich möglich, dass Sie schneller studieren und mehr Prüfungen im Semester als vorgesehen absolvieren. Hierdurch können Sie Ihre Studienzeit reduzieren. Gerade bei anderen Hochschulen oder Arbeitgebern kann eine solche Leistung positiv ins Auge fallen.

Das Verkürzen der Studienzeit erfordert jedoch ein hohes Maß an Selbstorganisation und Selbstdisziplin. Gleichzeitig muss die Hochschule mitspielen, damit Sie die erforderlichen Lehrbriefe erhalten. Vergessen Sie auch nicht, dass die Prüfungstermine zeitlich zueinander passen müssen.

Kann man durch das Verkürzen des Studiums Gebühren sparen?

Vielleicht kommt nun jemand auf die Idee, dass sich durch die Verkürzung der Studienzeit auch gleichzeitig Studiengebühren sparen lassen. Das ist jedoch ein Trugschluss. Die Studiengebühren sind an den Studiengang gekoppelt und unabhängig von Ihrem Studienfortschritt fällig. Wenn Sie das Fernstudium in kürzerer Zeit abschließen, zahlen Sie trotzdem die vertraglich vereinbarten Studiengebühren.

Gefällt es Ihnen?

wallpaper-1019588
Spareribs mit Ofenkartoffeln und Rosmarin
wallpaper-1019588
Das perfekte Leben?
wallpaper-1019588
Wie funktioniert eine Stoffbinde?
wallpaper-1019588
Moderne Architektenhäuser von FLOW.STUDIO
wallpaper-1019588
Wir besuchen unsere Hauptstadt
wallpaper-1019588
Rezension: Guides. Die erste Stunde - Robison Wells
wallpaper-1019588
Frühstücken in Budapest
wallpaper-1019588
Wie Sie schlechte Gewohnheiten ändern – in nur 4 Schritten.