Jürgen Knieper – aus dem Jazzkeller zur “Lindenstrasse”

Der deutsche Komponist Jürgen Knieper wurde am 14. März 1941 in Karlsruhe geboren.

Nachdem er eine zeitlang als Pianist in einer Jazzkneipe in Berlin gearbeitet hatte, erhielt er 1971 von dem Regisseur Wim Wenders das Angebot den Soundtrack zu dessen ersten großen Spielfilm (“Die Angst des Tormanns beim Elfmeter”) zu komponieren.

Damit begann Kniepers Karriere als Filmmusikkomponist.

Der Musiker schrieb auch die Musik zu dem Kinoerfolg “Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo” (1981). 1982 folgte der Soundtrack zu “Der Zauberberg” einer Verfilmung von Hans W. Geissendörfer, dem späteren Regisseur der “Lindenstrasse”..

Später gesellte sich auch das Fernsehen dazu. So wurde Knieper mit einer kleinen Besetzung ständiger musikalischer Begleiter von Dieter Hildebrandt´s ARD-Sendung “Scheibenwischer” beim Sender Freies Berlin.

Ab 1982 komponierte er dann auch Musiken zu diversen Fernsehserien, wovon sicherlich die Reihen “Lindenstrasse” (ab 1985) und “Praxis Bülowbogen” (1987 – 1996) die bekanntesten sind und zu Dauererfolgen wurden.



wallpaper-1019588
Kälteanlagenbauermeister
wallpaper-1019588
Die letzte Chemo – Bye bye, Kevin, Teil 1
wallpaper-1019588
LAG Sachsen-Anhalt: Klausel über Belegung und Abzeichnung geleisteter Stunden im Arbeitsvertrag unwirksam
wallpaper-1019588
Spareribs mit Ofenkartoffeln und Rosmarin
wallpaper-1019588
Fest und Flauschig vom 23. April - Die große Thailandwoche - oder: das Massachusetts-Problem
wallpaper-1019588
Onsen Musume: Webmanga für Sommer 2017 geplant
wallpaper-1019588
The Irregular at Magic High School The Movie: Chara-Promovideo zu Tatsuya Shiba veröffentlicht
wallpaper-1019588
Neuer Trailer & Poster zum Gintama Live Action Film