Jubiläum: Am 6. Januar 2018 startet die 10. Weltreise von Costa Kreuzfahrten – Seit 2011 mehr als 25.000 Kreuzfahrer mit Costa um die Welt

Costa Luminosa_WeltreiseHamburg, 13. Juli 2017 – Eine Weltreise auf einem Schiff ist für viele Menschen ein großer Lebenstraum. Seit 2011 bietet Costa Kreuzfahrten seinen Gästen mindestens eine Weltreise im Jahr an. Auch unter den deutschen Urlaubern gibt es immer mehr, die sich diesen Traum erfüllen. So stieg der deutsche Passagier-Anteil auf Costa Weltreisen von 2014 bis 2016 um 20 Prozent. Neben Franzosen, Italienern, Spaniern und Schweizern gehören Deutsche zu den fünf Top-Nationalitäten an Bord. Im vergangenen Jahr stellten die deutschen Passagiere sogar die Mehrheit auf einer World Cruise.

Weltreisen-Jubiläum: Am 6. Januar 2018 startet die Costa Luminosa auf die 10. Weltreise seit 2011. Es ist eine Entdeckertour mit neuen Destinationen: Für 106-Tage geht es ab Venedig westwärts mit Kurs auf die Antillen, Mexiko und USA. Nach Hawaii, Samoa, Fidschi und Neukaledonien wird Australien nordwärts umrundet (Sydney, Brisbane, Cairns). Neu: Die Costa Weltreisenden entdecken auf dieser Route mit den Inseln Komodo, Bali und Java Indonesien. Zurück nach Venedig geht es über Thailand, Indien und die Emirate. Zum Frühbucher-Extra-Preis kann die Weltreise ab 15.669 Euro pro Person gebucht werden.

Übrigens, Costa Schiffe gingen bereits in den 70er und 80er Jahren auf Weltreise. Die erste Kreuzfahrt um die Welt unternahm 1978 die Eugenio C, das damalige Flaggschiff der Costa Flotte. „Costa Crociere verfügt über ein historisches Know-how in der Organisation dieser XXL-Törns und ist Experte für die interessantesten Routen auf den Weltmeeren. Wir freuen uns, dass immer mehr Reisende diese außergewöhnlichen Fahrten genießen können. Und was kann komfortabler sein, als mit seinem Hotel einmal um die Welt zu reisen? Die schönsten und exotischsten Destinationen der Erde erwarten unsere Gäste einfach an der Gangway“, so Hardy Puls, Country Manager Costa Deutschland.

Die Costa Weltreisen sind von langer Hand geplant und bis ins kleinste Detail organisiert. Es werden Routen mit großer Sorgfalt ausgesucht, auf denen besonders viele ausgefallene Ziele erreicht werden können. Auch an Bord können die lokalen kulturellen und gastronomischen Schätze der Destinationen erlebt werden. Unterhaltung und Menüs werden passend auf die jeweiligen Ziele abgestimmt. Auf dem Schiff treten regelmäßig lokale Künstler auf. Und der Küchenchef versorgt seine Gäste mit einheimischen Produkten und lässt sie so die Spezialitäten der verschiedenen Kontinente kosten. Zu einer Costa Kreuzfahrt gehört auch immer das Reisen in internationaler Gemeinschaft – eine zusätzlich inspirierende Erfahrung für alle Kreuzfahrer, die die Welt entdecken möchten.


Einsortiert unter:Costa Kreuzfahrten, kreuzfahrtnews Tagged: Costa Kreuzfahrten, spotlight, Weltreise

wallpaper-1019588
Beziehung retten: warum Kompromisse keine Lösung sind
wallpaper-1019588
Alles Pferd oder was – warum tierisches Coaching?
wallpaper-1019588
Mariazeller Stadtfest 2016 – Fotos
wallpaper-1019588
Wearables: Der Geruchssimulator für die Virtuelle Realität
wallpaper-1019588
OOTD: Off Shoulder Dress
wallpaper-1019588
[Neuzugänge, Lesechaos & Die Woche] Juli N°4
wallpaper-1019588
Die Braut des Magiers TV-Anime: Genauer Starttermin und weitere Sprecher enthüllt
wallpaper-1019588
holidaymodus {sieben sachen sonntag} ...