Jon Bon Jovi: Tochter Stephanie Rose nach Überdosis verhaftet

 

Jon Bon Jovi: Tochter Stephanie Rose wurde nach Überdosis verhaftet

Jon Bon Jovi 2007 | Bild via commons.wikimedia.org (© Rosana Prada)


Jon Bon Jovi’s 19-jährige Tochter Stephanie Rose Bongiovi wurde am Mittwoch (14.11.) von der Polizei verhaftet. 
Bongiovi wurde zuvor bewusstlos in ihrem Wohnheimzimmer auf dem Campus des Hamilton Colleges gefunden. Medienberichten zufolge hatte sie eine Überdosis Heroin zu sich genommen, die jedoch nicht tödlich war. Neben Heroin wurde in ihrem Zimmer auch Marijuana sowie Zubehör gefunden, mit dem Drogen konsumiert werden.
Die Tochter des 50-jährigen Musikers wurde inzwischen gegen eine Kautionszahlung wieder aus der Haft entlassen. Zudem muss sie sich in naher Zukunft vor Gericht verantworten.
Stephanie Rose Bongiovi ist das älteste von Jon Bon Jovi's vier Kindern. Sie kam während seiner Ehe mit Dorothea Hurley auf die Welt.

 


wallpaper-1019588
Geschenkideen für Sie
wallpaper-1019588
Wolkenformationen
wallpaper-1019588
Beerentraum
wallpaper-1019588
BAG: Kündigung in der Probezeit eines Schwerbehinderten auch ohne vorheriges Präventionsverfahren möglich
wallpaper-1019588
Internationaler Tag des Rechts auf Wissen – International Right to Know Day
wallpaper-1019588
Peter Doherty: Solopladde, Digger!
wallpaper-1019588
Boxer-Alarm: Kleine Stoffreste-Rettung im Alltag
wallpaper-1019588
Andreas Popp (Plan B) & Franz Hörmann (Das Ende des Geldes) - Interview OKiTALK