Jon Bon Jovi: Tochter Stephanie Rose nach Überdosis verhaftet

 

Jon Bon Jovi: Tochter Stephanie Rose wurde nach Überdosis verhaftet

Jon Bon Jovi 2007 | Bild via commons.wikimedia.org (© Rosana Prada)


Jon Bon Jovi’s 19-jährige Tochter Stephanie Rose Bongiovi wurde am Mittwoch (14.11.) von der Polizei verhaftet. 
Bongiovi wurde zuvor bewusstlos in ihrem Wohnheimzimmer auf dem Campus des Hamilton Colleges gefunden. Medienberichten zufolge hatte sie eine Überdosis Heroin zu sich genommen, die jedoch nicht tödlich war. Neben Heroin wurde in ihrem Zimmer auch Marijuana sowie Zubehör gefunden, mit dem Drogen konsumiert werden.
Die Tochter des 50-jährigen Musikers wurde inzwischen gegen eine Kautionszahlung wieder aus der Haft entlassen. Zudem muss sie sich in naher Zukunft vor Gericht verantworten.
Stephanie Rose Bongiovi ist das älteste von Jon Bon Jovi's vier Kindern. Sie kam während seiner Ehe mit Dorothea Hurley auf die Welt.

 


wallpaper-1019588
Überwachung und Vorratsdatenspeicherung - Differenzierung tut Not
wallpaper-1019588
TOUR: Im Norden ist es schön
wallpaper-1019588
Sind Männer denn beratungsresistent?
wallpaper-1019588
The Weekend Watch List: Robin Hood
wallpaper-1019588
Unperfekt
wallpaper-1019588
Feierabend Apéro Cocktail: Campari Spritz – Das Originalrezept aus der Camparino Bar Milano
wallpaper-1019588
Chrome Bags. Messenger Bags mit Charakter | Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Samsung nimmt sich der Problematik des Iris-Scanners des Galaxy S8 an, Szenario wird als unrealistisch angesehen