„Ich-hab-mich-ganz-doll-lieb!!!“ Frühstückchen

Eigentlich mag ich es auch morgens gerne herzhaft, aber manchmal…

🙂

„Ich-hab-mich-ganz-doll-lieb!!!“ Frühstückchen

muß es etwas mehr sein!

so geht das Ratz-Fatz-Rezept für Schleckermäuler:

„Ich-hab-mich-ganz-doll-lieb!!!“ Frühstückchen

ein Rest Nudeln vom Vortag werden in Kokosöl angebraten und mit Palmzucker karamellisiert (Vorsicht! nicht verbrennen lassen!) … noch etwas VanillePulver

Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und in dickere Scheiben schneiden, auch in Kokosöl braten, mit Ahornsirup und Zimt – bei kleiner Wärme kurz garen lassen

So schnell gemacht und soooooooooo lecker!  

Falls man sich noch viel besser fühlen möchte… einfach noch einen großzügigen Klacks (vegane) Sahne obendrauf geben!!!

😉

So fing hier der Tag an…

„Ich-hab-mich-ganz-doll-lieb!!!“ Frühstückchen

…passend zur guten Laune!

*


wallpaper-1019588
Kräuterkunde Basilikum
wallpaper-1019588
„Der Mann neben dem Mann“ – aus dem Leben eines Caddies während einer Runde
wallpaper-1019588
Taufe der Mein Schiff 5 im Internet – TUI Cruises überträgt Taufe mit Lena Meyer-Landrut per Live-Stream
wallpaper-1019588
Eiscreme-Tag in den USA – der amerikanische National Ice Cream Day 2016
wallpaper-1019588
Algiers: Auf den Grund der Seele
wallpaper-1019588
München: Unser Family-Trip in Bayerns Hauptstadt (4. und letzter Teil)
wallpaper-1019588
Der SAM und die Kurzgeschichte
wallpaper-1019588
[TAG] What’s in Anna’s Bag ?