H.Grimace: Weit gefasst

H.Grimace: Weit gefasstDas ist dann für die (sicher unfreiwillige) Hauptstadt des Brexit wieder sehr sympathisch, und für die Band sowieso: Unter Herkunft steht auf der Bandcamp-Seite von H.Grimace, einer vierköpfigen Post-Punk-Formation, nämlich 'Greater London' - was ein sehr weitgefaßter Stadtbegriff ist, wenn man weiß, daß Teile der Band aus Australien stammen. Hannah Gledhill, Asher Preston, Syed Shan Pasha und Marcus P Browne jedenfalls haben seit 2012 diverse EP veröffentlicht, am 7. April soll nun das Debütalbum "Self Architect" erscheinen, neben der aktuellen Single "Call It Out" haben wir hier mit "Land/Body" und "Royal Hush" noch zwei frühere Stücke hinzugefügt, hörenswert sind sie alle drei.

wallpaper-1019588
Muntere-die-Einsamen-auf-Tag – der National Cheer Up the Lonely Day in den USA
wallpaper-1019588
Jessy´s Barbergirls – der feminine Barbershop
wallpaper-1019588
Warum jeder mal eine Parasitenkur machen sollte
wallpaper-1019588
Großes Wiesbachhorn: türkise Seen und ein sterbender Grat
wallpaper-1019588
Herausforderung für Naturschützer
wallpaper-1019588
(Werbung) Barilla Pasta & Sauce Set Spaghetti mit Tomate und Basilikum
wallpaper-1019588
erfrischender und schneller Rhabarberkuchen für den Sonntagnachmittag
wallpaper-1019588
John Green: Das Schicksal ist ein mieser Verräter