GLOSSYBOX Metropolitan Beauty | Unboxing

GLOSSYBOX Metropolitan Beauty | Unboxing
In Kooperation mit GLOSSYBOX
Vor zwei Tagen erhielt ich eine E-Mail von der lieben Lisa aus dem GLOSSYBOX-Büro in Berlin. Ihr fiel auf, dass in letzter Zeit keinerlei Beiträge mehr zur GLOSSYBOX kamen und hat mir daher ein Paket zusammen gestellt, dass zeitgleich mit der E-Mail auf den Weg ging. Dafür vielen lieben Dank, Lisa! Deine E-Mail hat mich extrem gefreut und auf die Box war ich unheimlich gespannt.
Bevor wir auf die Box zukommen sollte ich vielleicht einmal erläutern, warum ich mich damals überhaupt entschied, das Abo zu beenden. Ich war eigentlich immer sehr begeistert von GLOSSYBOX und habe mich jeden Monat auf's Neue auf die Box gefreut. Bei den letzten Ausgaben, die ich erhalten habe, war die Auswahl jedoch nicht stimmig. Die Produkten waren oftmals nur Probier- und Reisegrößen und diese konnte ich teilweise nicht anwenden, weil Sie nicht zu mir, meiner Haut oder den Haaren passten. Teilweise war es so, dass ich die Produkte schon kannte und deshalb nicht mehr wirklich darauf gespannt war. Für mich fiel daher die Entscheidung, das Abo vorerst zu beenden, jedoch mit der Gewissheit, zu einem späteren Zeitpunkt erneut ein Abo abzuschließen.
Um genau zu sein, war das am 15. diesen Monats. Kurz bevor Lisa mich angeschrieben hat, hatte ich nämlich frisch ein Abo abgeschlossen. Auch diese Box kam heute und wird später vorgestellt (nicht in diesem Beitrag). Nun war ich natürlich auf beide Boxen gleichermaßen gespannt, insbesondere, weil ich bei keiner der beiden wusste, was mich erwarten würde.
GLOSSYBOX Metropolitan Beauty | Unboxing
Schon das Front Cover ließ das Herz höher schlagen, denn es waren zwei Produkte zu sehen, die ich unbedingt einmal ausprobieren wollte. Einer der "Ultra Fancy" Lippenstifte mit Blume, die ihre Farbe an die Bedingungen des Körpers anpassen, in diesem Fall der Temperatur bzw. dem pH-Wert und einmal eine Oval Brush. Diese werden absolut geravet, jedoch muss man für eine gute Bürste auch locker mal 20 bis 40 Euro investieren - für Eine. Deshalb war ich sehr gespannt, was mich hier erwarten würde. Die Oval Brush wurde nämlich speziell für GLOSSYBOX entworfen.
GLOSSYBOX Metropolitan Beauty | Unboxing
Der Inhalt dieser Sonderedition hätte meiner Meinung nach nicht besser gestaltet werden können. Der Preis der Produkte übertrifft den einmaligen Preis der Box um ein vielfaches. Die Prdoukte sind allesamt Originalgrößen, nicht eine einzige Probe ist dabei. Die Zusammenstellung ist absolut perfekt gelungen und für wirklich jeden ist etwas dabei.
In der Box waren:
  • GLOSSYBOX Multi Oval Brush - 1 Stück - 19,00€
  • STYLondon Flower Lipstick - 2,2g - 23,00€
  • Rodial Stem Cell Cleanser - 100ml - 19,00€
  • Talika Lipocils - 10ml - 34,50€
  • Manna Kadar Cosmetics Sheer Glo - 30ml - 26,00€
  • MONUSKIN Firming Fiji Facial Oil - 100ml - Parabenfrei - 34,70€
Ich bin von den Produkten wirklich begeistert und es sind Produkte dabei, die ich mir auch selbst kaufen würde bzw. die ich unbedingt einmal ausprobieren wollen würde. Insbesondere für mich als Highlighter-Obsessie ist das Sheer Glo Liquid von Manna Kadar extrem interessant. Da ich mehr Highlights im Gesicht setze, als Foundation vorhanden ist, freue ich mich hier wirklich extrem auf's ausprobieren.
Der Rodial Stem Cell Cleanser hört sich sehr interessant an. Ich hoffe nur, dass er mit meiner unreinen Haut zurecht kommt, da er eigentlich auf extreme Hydration ansetzt. Dennoch finde ich die Marke Rodial an sich sehr interessant und freue mich sehr auf's ausprobieren.
Auf das MANUSKIN Fiji Facial Oil bin ich ebenfalls sehr gespannt. Ich besitze eine riesige Auswahl an Gesichtsölen, inkl. Dermalogica und MICROSILK® und liebe das entspannende Erlebnis eines guten Gesichtsöls. Da es sehr flüssig aussieht, scheint es so, als würde es sofort einziehen, weshalb ich hier auf meine erste Anwendung sehr gespannt bin.
Das Talika Lipocils ist nicht unbedingt das neueste Produkt, dafür aber eines mit aufgezeichneter Wirksamkeit. Das Wimperngel soll die Wimpern um einen großen Teil verdicken und verlängern. In einem Test mit Probanden wurden eindeutige Ergebnisse erzielt, die die Wirksamkeit bestätigen sollen. Zwar gibt es eine große Auswahl solcher Produkte, irgendwie reizt es mich jedoch sehr in den Fingern, gerade dieses einmal auszuprobieren.
GLOSSYBOX Metropolitan Beauty | Unboxing
Was nicht zur Box gehört, aber mitgeschickt wurde, war ein Kokosplätzchen-Backset von DEPOT. Neben der Backmischung erhielt ich auch gleich ein süßes Körbchen, gefüllt mit "Kunstgras" und ein paar süßen Ausstechformen in Form von Häschen. Ich hatte mich immer gewundert, wo man diese schönen Mischungen im Glas her bekommt und freue mich extrem auf's ausprobieren. Ich liebe backen, insbesondere dann, wenn man nicht mehr viel machen muss und dennoch etwas leckeres auf dem Tisch hat. :D
Fazit
Die GLOSSYBOX ist absolut fantastisch. Ich habe wirklich absolut und rein gar nichts zu bemängeln. Die Auswahl ist absolut perfekt gelungen, die Produkte sind allesamt extrem spannend und sehen toll aus. Die Auswahl deckt verschiedene Bereiche ab und enthält nur luxuriöse, hochwertige Marken, die den Preis der Box um ein Vielfaches übersteigt. Selbst, wenn man nur ein oder zwei Produkte der Box mögen würde, würde sich der Kauf rentieren. Man kann daher absolut nichts falsch machen.
Über die einzelnen Produkte wird, wie immer, nach und nach berichtet. Sie erhalten alle ihren eignen Platz auf GooLoo.de - seit also gespannt und haltet die Augen offen.

Kaufpreis

29,00€

Bewertung

5/5
Abonniere unseren Newsletter

wallpaper-1019588
World Whisky Day – der Welt-Whisky-Tag 2016
wallpaper-1019588
#EM 2016: #Müller,#Hummels,#Schweinsteiger und Co.: Lasst Euch die Hosen stramm ziehen!
wallpaper-1019588
Die Trendfarben der Saison Herbst/Winter 2016 laut Pantone®
wallpaper-1019588
Update 04.08.2016 und LED-Test Phase 3 (Umtopfen)
wallpaper-1019588
Blazer und Stoffhose: Elegant trifft bequem
wallpaper-1019588
Trailer: The Mist
wallpaper-1019588
Die wilde Kamera: Vögel!
wallpaper-1019588
FOREVER – die Kraft der Aloe Vera