Giungla: Wildwechsel

Giungla: WildwechselDie Italienerin Ema Drei hatten wir hier ja schon etwas vorwitzig als "Stromgitarren-Prinzessin" tituliert - nicht ganz zu unrecht, denn ihr Sound fußt maßgeblich auf einer ziemlich kratzigen, elektrischen Gitarre, angemischt mit programmierten Beats. Daran hat sich nicht wesentlich was geändert, gerade hat sie unter dem Moniker Giungla ihre neue Single "Cold" freigegeben und zwar auf einem neuen Label - Drei ist mit diesem Song nach London zu Some Kinda Love bzw. deren Imprint Bad Life Records gewechselt und wie man hört, hat es ihr nicht geschadet.

wallpaper-1019588
Dafür stehen wir mit unseren Namen
wallpaper-1019588
Auswertung Umfrage Schlaglängen Teil 4 -Handicap -18,5 bis -26,4
wallpaper-1019588
Folge 39: Nils, Heinz und Andres – Start einer Serie über männliche Sexualität
wallpaper-1019588
Der ehemalige Nationalspieler und Golf Tour Pro Marcel Ohorn startet mit seinem Team durch
wallpaper-1019588
CRYPT & GALV – 50/50 EP – free download
wallpaper-1019588
Rezension - Das Leben, Zimmer 18 und du: Wie ich wieder Liebe und Hoffnung fand und meine Depression besiegte - Nancy Salchow
wallpaper-1019588
Benefit - They're Real Double the Lip " Pink Thrills " sexy Lippen-Look mit voller aussehender Lippen
wallpaper-1019588
Clip des Tages: alt-J – 3WW