GemüseRetter -3-

Da unser Frühstück schon sehr reichhaltig war (siehe Beitrag vorher) fielen unsere anderen Mahlzeiten sehr einfach aus…

schnell gemacht, mit „Gerettetem“ und echt lecher!

*

MITTAG:

GemüseRetter -3-

~rot schalige Kartoffeln~

als Pellemännchen gekocht

GemüseRetter -3-

in Kokosöl Knobi leicht anschwitzen

*

Petersilie hacken

GemüseRetter -3-

die Kartoffeln pellen, salzen und von dem Knobi-Kokosöl und der Petersilie drübergeben, wer mag auch noch etwas Arganöl

GemüseRetter -3-

so simpel und sooo lecker!  😀

*

ABEND:

GemüseRetter -3-

die Möhren

(davon hatte ich schon 3 roh gegessen weil sie so lecker waren!)

…putzen und mit der Maschine fein raspeln

als „Soße“: etwas kalten Tee, Saft einer 1/2 Zitrone, Palmzucker und 1 Handvoll geschrotteten Leinsamen

-gut vermengen-

GemüseRetter -3-

obendrauf noch Hanfsamen und einen guten Schuß Walnußöl

LECKER!!!  Ja ich weiß — das ist ein KinderEssen, ich mags aber trotzdem zu gerne.  ;)*
***


wallpaper-1019588
Überwachung und Vorratsdatenspeicherung - Differenzierung tut Not
wallpaper-1019588
Selbstsicherer werden – darum ist es so wichtig
wallpaper-1019588
Liebe Modelle
wallpaper-1019588
[Vorschauen] Auf diese Bücher freue ich mich – Juli & August 2016
wallpaper-1019588
München: Unser Family-Trip in Bayerns Hauptstadt (4. und letzter Teil)
wallpaper-1019588
Der SAM und die Kurzgeschichte
wallpaper-1019588
Jaimees April in Bildern
wallpaper-1019588
Unmenschlicher Fußball – Die ewigen 120 Prozent