Frühlingsliebe! Rote Rüben – Buchweizen – Risotto mit warmen Schafskäse und Pekannüssen

roter12

roter14 roter13

Die Sonne scheint, es ist warm draußen und ich bin einfach nur glücklich.

Jedes Jahr wenn der Frühling so langsam aus dem Winterschlaf erwacht, flattern bei mir unzählige Schmetterlinge im Bauch herum. Ich freue mich und würde am liebsten den ganzen Tag draußen verbringen und die Sonnenstrahlen genießen. Meine Laufrunde drehen, einfach nur spazieren, die Natur auf sich wirken lassen und dabei Musik zu hören. Oh ja, der Frühling stellt immer so viel Gutes mit mir an.

Ok, für ein paar Stunden schlüpf ich dann doch zurück ins wohlige Heim und koche ein paar Leckereien für meine Liebsten und mich.

roter6

Als dieses Buchweizen Risotto fertig gekocht war und ich die Teller angerichtet hab, war ich gleich ein wenig verliebt. Die herrlich leuchtende Farbe sieht einfach bildschön aus und macht gute Laune. Die pürierte Rote Rüben zusammen mit der Kokosmilch machen dieses Gericht herrlich cremig und köstlich. Mit etwas Zitrone und Petersilie verfeinert überzeugt es unsere Gaumen.

Oben drauf hab ich mir dann noch ein Topping mit Schafskäse und Pekannüssen überlegt. Diese machen das Ganze zu etwas Besonderem und uns alle sehr glücklich. Meine Mama kratzte nach dem Essen sogar noch die Auflaufform aus, in welcher der Schafskäse im Ofen garen durfte. Mmmmmh.. die leicht nussige Karamellnote zusammen mit dem Käse macht einfach zufrieden und man will die Gabel gar nicht mehr aus der Hand legen.

roterüben4 roterüben1

Dieses Gericht ist wirklich unglaublich einfach, schmeckt fantastisch und dazu ist es auch noch super gesund. Na was wollen wir mehr? Tja ich wüsste es nicht… also ab in die Küche und ran an den Herd!

roterüben2

Zaubert den Frühling in eure Tellerchen!

Hier das Rezept:

Zutaten:

  • 3 Rote Rüben (vorgegart)
  • 400 g Buchweizen, z.B. von Rapunzel
  • 1 Dose Kokosmilch, z.B. von Rapunzel
  • 1 Bio Zitrone
  • eine Handvoll Petersilie, grob gehackt
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Außerdem:

  • 200 g Schafskäse
  • eine Handvoll Pekannüsse
  • 2 EL Ahornsirup, z.B. von Rapunzel
  • etwas Thymian
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2-3 EL Olivenöl

Zubereitung:

  1. Die gegarten Rote Rüben mit der Hälfte Kokosmilch in ein hohes Gefäß geben und pürieren.
  2. Buchweizen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser vollkommen klar ist. Buchweizen mit ca. 1 Liter kochendem Wasser in einen Topf geben.
  3. Buchweizen ca. 2 Minuten aufkochen, dann weitere 15 Minuten leicht köcheln lassen, bis das Wasser komplett verkocht und der Buchweizen noch leicht bissfest ist. Falls das Wasser nicht komplett verkocht ist, den Buchweizen abgießen.
  4. Den gegarten Buchweizen mit der pürierten Rote Rüben-Mischung, der restlichen Kokosmilch, dem Saft und etwas Abrieb der Zitrone in einem Topf mischen. Noch einmal erwärmen und gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Zuletzt noch die frisch gehackte Petersilie unterrühren.

Für das Schafskäse-Topping

  1. Schafkäse in grobe Würfel schneiden und in einer Auflaufform verteilen. Mit Pekannüssen bestreuen.
  2. Mit dem Ahornsirup und Olivenöl beträufeln.
  3. Mit Thymian und Pfeffer würzen.
  4. Bei 180°C ca. 20-25 Minuten im Ofen backen, bis der Käse leicht geschmolzen und die Nüsse schön knusprig und leicht karamellisiert sind.
  5. Das Buchweizen-Risotto dem Schafkäse und den Nüssen servieren.
roter9 roter7

Wir essen dazu am liebsten noch einen frischen Salat. Am liebsten einen Vogerlsalat mit Kernöl.

roter5


wallpaper-1019588
Ginger Party
wallpaper-1019588
Nanacream mit Beeren
wallpaper-1019588
LIFE - Im Weltraum hört dich niemand seufzen
wallpaper-1019588
ehemalier Richter am Bundesarbeitsgericht Dr. Matthes verstorben
wallpaper-1019588
Rezension - Throne of Glass - Kriegerin im Schatten - Sarah J. Maas
wallpaper-1019588
Phantastische Ruhe
wallpaper-1019588
Nights of Azure 2: Neuer Trailer enthüllt japanischen Veröffentlichungstermin
wallpaper-1019588
Der faulste Job der Welt – Bewerbt euch jetzt!