Fragen, Antworten und verschleppte Beiträge

Fragen, Antworten und verschleppte Dinge | Schwatz Katz

Wenn die Tage langsam kürzer werden, merkt man, dass man im Laufe des Jahres mal wieder so einiges verschleppt hat. Ideen für Beiträge, die ich unbedingt bringen wollte; Bücher, die es zu rezensieren galt; die letzten fünf Kilo, die ich seit 3 Jahren noch abnehmen will und natürlich Leserfragen, die eine Antwort wünschen, z.B. Was ist eigentlich an den letzten Tagen meines Me Made May passiert? Nähe ich überhaupt noch? Wohin hat meine Zen Challenge bisher geführt? Kann ich von meinem Blog leben? Fear not, lieber Leser, auf all diese Fragen, gibt es heute Antworten! Es wird nämlich langsam Zeit, den angestauten Ballast des Jahres loszulassen, damit zu Silvester nicht schon wieder Wünsche formuliert werden, die schon ein bisschen abgestanden schmecken. Also los!

Lange anstehende Buchvorstellung

Zauberhafte Papierwerkstatt | Schwatz Katz

Ich möchte mit einem ganz reizendem Buch anfangen, das schon Anfang diesen Jahres im LV-Verlag erschienen ist: Zauberhafte Papierwerkstatt von Isabelle Guiot-Hullot (Amazon Partnerlink). Es kostet € 14,95 und enthält 25 Bastelanleitungen für hauchzarte Papierfigürchen und Szenen aus dem Leben, die aus Holz, Draht und Papier gemacht sind.

Zauberhafte Papierwerkstatt | Schwatz Katz

Natürlich ist alles so ein bisschen im gleichen Stil gemacht, aber das hindert uns ja nicht daran, unsere eigenen Ideen zu verwirklichen. Eigentlich wollte ich die ganze Zeit einmal eine Katz formen, weshalb ich die Vorstellung des Buches auch so lange vor mir hergeschoben habe. Ich komme einfach nicht dazu, dafür macht es mir jedes Mal Freude, wenn ich das Buch in die Hand nehme. Für mich ein tolles Geschenk für Bastel- und Papier-affine Menschen!

Zauberhafte Papierwerkstatt | Schwatz Katz

Süß, oder? :)

Mehr von und zu der Künstlerin Isabelle findet ihr auf Epistyle.

Verschleppter Post: Heilerdentaler

Heilerdentaler | Schwatz Katz

Im Rahmen meiner Lobgesänge auf Heilerde, habe ich mehrfach die Heilerdentaler erwähnt, die ich mit euch teilen wollte. Im Anschluss haben mich viele von euch angeschrieben und gefragt, wann es denn nun soweit sei. Nun…, sie sehen sogar ganz passabel aus wie ihr oben sehen könnt, sind aber leider immer noch nicht ausgereift. Wenn sie länger als 3 Wochen liegen, sind sie so hart, dass man sie nicht mehr benutzen kann. Da muss ich also noch ein bissl testen, verzeiht!

Lebe ich inzwischen wie ein Minimalist?

Nein. Meine Ausmisten-Challenge ist zwar still und leise weiter gegangen, wir haben inzwischen bis auf 5 Stück all die Schallplatten verkauft oder gespendet, die wir nicht mehr besitzen wollten; entrümpelte CDs sind noch immer zahlreich vorhanden, kommen aber demnächst in gute Hände. Ansonsten sind wir endlich die Spülmaschine los geworden, die schon letztes Jahr ihren Geist aufgegeben hat. Wir haben uns gegen eine neue entschieden und statt dessen einen Schrank geholt, in dem ich nun meine Kosmetik Rohstoffe horde 😉

Fragen, Antworten und verschleppte Dinge | Schwatz Katz

Das Höchste an Minimalismus, das ich bisher erreicht habe: Ich allein auf der Straße. ;)

Kann ich von meinem Blog leben?

Diese Frage liegt irgendwie immer in der Luft, egal, ob dir jemand wohl oder garstig gesonnen ist. Ich will es kurz machen und die Spannung rausnehmen: Die Antwort ist nein. Sorry.

Nein, wir wohnen nicht in einer dieser geilen Berliner Wohnungen, sondern in einer zugigen Altbauwohnung ohne Fernseher und mit einer nach Nordosten ausgerichteten Dachterrasse. Wenn ich im Winter Fotos machen möchte, dann muss ich das genau um 12h mittags machen, weil sonst aufgrund der vielen Ecken nicht genug Licht herein kommt. Das TV wollte nun schon zweimal die Katz auf die Mattscheibe bringen, zog dann aber wieder ab, weil meine Küche zu klein ist…, just saying….

Fragen, Antworten und verschleppte Dinge | Schwatz Katz

Verrückt sein hat einen großen Vorteil: Man kann das Jammern den anderen überlassen.

Nein, ich bekomme nicht alles umsonst, weil ich darüber schreibe, auch ich kaufe alle meine Rohstoffe bzw. Schminksachen, Stoffe, Lebensmittel etc. im Laden bzw. bei Dragonspice wie ihr auch. Natürlich kommt es vor, dass Firmen mir Produkte für Tests zusenden, aber da ich noch von der alten Schule bin, beeinflusst das meine Meinung nicht im geringsten. Ich schreibe grundsätzlich, was ich denke, am liebsten positiv oder überhaupt nicht.

Ja, ich bekomme eine Provision, wenn jemand den Partnerlinks im Blog folgt (alle als solche gekennzeichnet) und darüber etwas kauft. Die Einnahmen halten sich in Grenzen, geben mir jedoch die Freiheit, zwischendurch mal Rohstoffe anzuschaffen und zu testen, die mir sonst zu preisig gewesen wären.

Und warum dann der Stress? Es mag nicht so erscheinen, aber ich bin im Grunde meines Herzens ein genügsamer Mensch. Solange ich die Freiheit habe, täglich das zu tun, was ich möchte, bin ich glücklich. Deshalb schreibe ich diesen Blog. Glaub’s oder nicht!

Me Made May

In der letzten Woche meines Me Made May, bei dem es darum ging, täglich selbstgemachte Outfits auszuführen, war es so bitterkalt, dass mir nichts anderes übrig blieb, als Kleider zu wiederholen. Von denen habe ich dann keine Bilder gemacht. Bei der Durchsicht ist mir jedoch aufgefallen, dass es doch noch einige Outfits gab, die ich hätte zeigen können…, schaut mal hier.

Fragen, Antworten und verschleppte Beiträge

MMM’15, Tag 22: An dem Abend haben wir gespielt, weshalb es ein wenig dramatischer zuging mit vollem Make Up und im Daisy Lace Dress, das ich schon vor 2 Jahren gemacht habe.

Fragen, Antworten und verschleppte Beiträge

MMM’15, Tag 23: das Schwestern Outfit und Paul, der auch keinen Bock auf Fotos hat!

Fragen, Antworten und verschleppte Beiträge

MMM’15, Tag 24: Das Lieblingskleid meines Män, ein rotes Sommerjersey (s. dazu auch unten bei Nähst du noch?)

Fragen, Antworten und verschleppte Beiträge

MMM’15, Tag 25: Und hier noch ein Kleidchen aus dem vorletzten Sommer, immer noch gern getragen aus schmeichelndem Viscosejersey.

Fragen, Antworten und verschleppte Beiträge

MMM’15, Tag 31: Und noch ein letztes, mein Bibikleid im Vintage Stil aus 2012 (ja, an dem Tag hatte ich einen Clown gegessen)

Nähst du eigentlich noch?

Neues aus meinem Kleiderschrank | Schwatz Katz

Sommerjersey Nummer 1: Das rote Kleid

Ja, ich nähe andauernd! Nur leider habe ich nie wirklich Lust Bilder von meinen Werken zu machen. Oben und unten seht ihr zwei der drei Sommerjerseys, die ich schon seit ewiger Zeit mal posten möchte. Nur leider fehlt mir immer noch eine Serie des dritten Kleides. Und der Sommer ist ja auch schon wieder vorbei….

Neues aus meinem Kleiderschrank | Schwatz Katz

Sommerjersey Nummer 2: Das lila Kleid

Hier ein Kleid in ägyptisch angehauchtem Stil, dass ich mir für die Bühne und die Hochzeit meines Bruders geschneidert habe.

Neues aus meinem Kleiderschrank | Schwatz Katz

Mit meiner frisch gebackenen Schwägerin :)

Außerdem habe ich mir ein paar Workout-Outfits gemacht, z.B. diese Hose mit Streifen :)

Aerial Silks, Luftakrobatik

Und ein etwas größeres Projekt, von dem ich bisher leider nur wenig Fotos habe: Das Aerial Silk Costume meiner Trainerin Yoka, designed und genäht von yours, truly!

Aerial Silks Costume by Schwatz Katz

Muss mal schauen, dass ich noch mehr Bilder bekomme :)

Prävention Winterspeck

Ich bin übrigens seit gestern wieder offiziell bei Weight Watchers. Ich habe nicht zugenommen, aber leider auch nicht ab, was mir inzwischen wirklich auf den Zeiger geht, denn wenn ich meinen Sport noch ein bisschen machen möchte, muss ich einfach leichter werden. Mein Unfall vor drei Wochen hat mir das gar zu deutlich gezeigt. Ich bin überzeugt, mein Muskel wäre nicht stranguliert worden, wenn ich etwas leichter wäre. Außerdem darf ich mich offiziell noch 8 Wochen nicht sportlich betätigen, was mir ebenfalls nicht in den Kram passt. Da huschen schnell mal ein paar Kilos auf die Hüften, deshalb ziehe ich diesmal gleich die Notbremse. 5 Kilo Minimum will ich los werden, es könnte also sein, dass es künftig recht viele Light-Rezepte bei mir gibt 😉

Fragen, Antworten und verschleppte Beiträge

Cheer Up, it’s Life!

Vorschläge und Anregungen

Wer möchte, darf gerne im Kommentarbereich sein Feeddback, ggf. Wünsche oder Anregungen hinterlassen. Das hilft mir bei der Gestaltung meiner nächsten Beiträge, z.B. mehr Rezepte oder DIY, mehr Kleiderschrankposts oder auf gar keinen Fall was zur Diät ;D

Lasst euch aus und habt eine schöne Woche,
Jasmin


wallpaper-1019588
Hallo Männer, Frauen ticken anders!
wallpaper-1019588
Stirb und Werde, der ewige Rhythmus im Leben
wallpaper-1019588
Genug Trinken – Ein Selbstversuch
wallpaper-1019588
Motivations Tipp – Mentoren | Casey Neistat
wallpaper-1019588
[Rezi] J.D. Robb – Eve Dallas 24: Sanft kommt der Tod
wallpaper-1019588
Der Hochgall in fünf Akten
wallpaper-1019588
Unsere Skiferien 2017: Wenn alle über sich hinauswachsen
wallpaper-1019588
Tag der Weißwurst