essence Update Frühling/Sommer 2017 | Lippen stylen mal anders!

Hallo meine Lieben,

es geht weiter! Diesmal stelle ich euch die Lippenprodukte des Updates Frühling/Sommer 2017 von essence vor. Es kamen wirklich sehr interessante Produkte heraus – außergewöhnliche Produkte. Natürlich habe ich einige  wieder geswatcht und zeige sie euch. Solche Art von Lippenstiften und Finishes habe ich auch erst das erste Mal ausprobiert – gewöhnungsbedrüftig! Wie findet ihr die neuen Farben auf dem Lippen? 

essence Update Frühling/Sommer 2017 | Lippen stylen mal anders! essence Update Frühling/Sommer 2017 | Lippen stylen mal anders! essence Update Frühling/Sommer 2017 | Lippen stylen mal anders!essence Update Frühling/Sommer 2017 | Lippen stylen mal anders!essence Update Frühling/Sommer 2017 | Lippen stylen mal anders!

In diesem Frühling/Sommer stehen wohl bunte Farben auf den Lippen hoch auf den Kurs! Es gibt drei neue Farben der matt matt matt vibrant schock lipsticks: Blau (rock´n princess), Grün (no to mainstream) und Lila (rave it up). Auf den Swatches seht ihr die Farben „no to mainstream“, der turkis-grünfarbige, und „rave it up“, ein dunkler Lilaton. Ich persönlich würde die Farben jetzt eher weniger auf den Lippen tragen, da es nicht mein Stil trifft. Obwohl ich mir Lila noch eher auf den Lippen vorstellen kann als Grün und Blau. Von der Textur her sind sie wie die matt matt matt lipsticks, aber vom Auftrag her doch etwas schwieriger. Man muss schon aufpassen, dass man die Lippen sauber „ausmalt“. Ich würde schon fast empfehlen Lipliner zu verwenden, aber leider gibt es noch keine in diesen Farben. Aber Eyeliner tut´ besstimmt auch. :) Auf den Lippen fühlen sie sich auch angenehm an und trocknen sie nicht aus. Die Haltbarkeit  habe ich jetzt nicht getestet, aber ich kann mir vorstellen das diese wie bei den matt matt matt! lipsticks sein wird. Nach meiner Erfahrung also recht gut. Das Finish ist wie der Name schon verrät natürlich matt. :) Es kostet 2,29€.

Auch bei den sheer&shine prisma glow lipstick gibt es drei neue Farben, die sich gut für den Alltag eignen. Das hier ist die Farbe „dark deception“, auf den ersten Blick ein Lilaton. Geswatcht sieht er allerdings ganz anders aus! Da geht die Farbe eher schon in die rosa-beerige Richtung. Wer die sheer&shine lipsticks schon kennt weiß, dass die Textur sehr schmierig ist. Dementsprechend ist die Haltbarkeit auch nicht sehr lange. Aber da die Farbe nicht hoch pigmentiert ist, kann man den Lippenstift ohne Probleme zwischendurch immer wieder mal auftragen. Leider muss ich bei dieser Farbe sehr oft über die Lippen fahren, um überhaupt einen Effekt zu sehen. Das Finish ist glänzend und sieht natürlich aus, was mir eigentlich gefällt. Aber dafür ist leider mir der Auftrag zu Aufwendig und die Haltbarkeit zu kurz. Das Besondere im Gegensatz zu den normalen sheer&shine lipsticks ist übrigens, das die dezenten Shades je nach Lichteinfall anders schillern, was mir jetzt nicht direkt aufgefallen ist. Es kostet 1,99€

essence Update Frühling/Sommer 2017 | Lippen stylen mal anders! essence Update Frühling/Sommer 2017 | Lippen stylen mal anders!essence Update Frühling/Sommer 2017 | Lippen stylen mal anders!essence Update Frühling/Sommer 2017 | Lippen stylen mal anders!

Und es gibt eine komplett neue Reihe: Die metal schock lipsticks. Und das gleich in 8 neuen Farben. Ich darf die Farben „veonom“ (Grün), „toxicity“ (Gelb/Gold) und „iron maiden“ (Kupfer) testen. Es sind wieder einige außergewöhnliche Farben dabei, aber es gibt auch „normale“ Farben zur Auswahl. Die Farben „veonom“ und „toxicity“ sagen mir leider überhaupt nicht zu. Vor allem den gelben/goldenen Ton finde ich sehr abschreckend. Den Kupferton gefällt mir aber recht gut und kann ich mir sogar vorstellen auch mal im Alltag zu tragen. Der Fokus liegt hier auf den Finish: Metallisch! Kanne ich bisher nur auf Nägeln und finde ich eigentlich echt cool. An sich gefällt mir das Finish auf den Lippen auch sehr gut und ich werde demnächst auf jeden Fall mal in die Drogerie gehen und die anderen Farben swatchen. Auftragen lässt sich der Lippenstift simple und gleichmäßig. ??Es kostet 2,99€

essence Update Frühling/Sommer 2017 | Lippen stylen mal anders! essence Update Frühling/Sommer 2017 | Lippen stylen mal anders!essence Update Frühling/Sommer 2017 | Lippen stylen mal anders!

essence Update Frühling/Sommer 2017 | Lippen stylen mal anders!Schluss mit matt! Jetzt kommt der „wet“-Effekt auf den Lippen. Es gibt gleich eine komplett neue Reihe: Die water kiss glossy lip colour. Und das in 6 verschiedenen Farben – von frisch bis dunkel. Das hier ist die Farbe „deep sea life“, ein frischer Rotton. Eigentlich bin ich ja kein Fan von Lipglossen, aber das Finish ist anders als ich mir vorgestellt habe. Gar nicht hochglänzend, sondern eher „natürlich“ glänzend bzw. schimmernd. Die Textur ist auf Wasserbasis und das merkt man auch! Sobald man es aufträgt, fühlt es sich an wie Wasser. Total creepy! :) Die Farbabgabe finde ich auch optimal. Nicht hochdeckend, aber auch nicht schwach. Es kostet 2,29€

essence Update Frühling/Sommer 2017 | Lippen stylen mal anders!essence Update Frühling/Sommer 2017 | Lippen stylen mal anders!essence Update Frühling/Sommer 2017 | Lippen stylen mal anders!

Im Moment ist der Ombré Effekt auf den Lippen total im Trend. Ich muss sagen mir persönlich gefällt es auch sehr gut. Passend dazu gibt es nun 2 neue Stifte von essence, womit man ein Ombré Effekt saubern kann: Die fade your shades lipsticks. Mit den weißen und schwarzroten Lippenstiften kann man die Lippenstiftfarbe als Topcoat verblenden und verblassen lassen. Und die Anwendung ist leichter als gedacht! Die cremige Textur lässt sich ohne Probleme auftragen und durch verreiben mit den Lippen verblenden.  Der Schwarzrote eignet sich vor allem für Rottöne. Der Weiße eigentlich für alle Farben. Ich bin auf jeden Fall sehr begeistert von diesen Lippenstiften und kann sie nur empfehlen. Das Finish der Lippenstifte ist übrigens matt. Es kostet 2,79€.

essence Update Frühling/Sommer 2017 | Lippen stylen mal anders!Alle DIY Fans unter uns aufgepasst: Jetzt gibt es die totally me! mix & match lipglosse! Diese können allein oder miteinander gemischt auf den Lippen aufgetragen werden. Es gibt sie in 5 Farben: Blau, Rot, Schwarz, Weiß und Gelb. Ich habe direkt gleich mal Rot und Schwarz vermischt und bin sehr zufrieden mit der Farbe. Das ist natürlich immer ein Glücksspiel, welche Farbe wohl heraus kommt. :) Ich mische die Farben immer in einen kleinen Pott. Aufgetragen wird der Lipgloss essence Update Frühling/Sommer 2017 | Lippen stylen mal anders!dann mit einen Pinsel. DerAuftrag ist schon etwas schwieriger als bei normalen Lipgloss. Es dauert schon etwas bis die Farbe gleichmäßig auf den Lippen verteilt ist.Aber das Ergebnis lässt sich auf jeden Fall sehen! Ich knn mir diese Farben auch super für DIYs wie z.B. Lip balms vorstellen. Auch durchsichtige Lipglosse lassen sich damit bestimmt einfärben. Ich kann es allen DIY Fans nur empfehlen! Die nicht so gerne „basteln“, sollten vielleicht doch eher zu normalen Lipglossen zurückgreifen. :)  Es kostet 1,99€

essence Update Frühling/Sommer 2017 | Lippen stylen mal anders!

Deine Lieblingsfarbe hat ein schimmerndes bzw. glänzendes Finish, aber im Moment stehst du total auf matt? Kein Problem! Den jetzt gibt es ein make me matt lip top coat. Dieser Top coat verleiht jeden Lippenstift ein seidig-schimmerndes Finish. Die Textur an sich ist durchsichtig und eher gelartig. Aufgetragen und Verteilt habe ich diesen Top Coat mit den Finger. Es verändert die Farbe des Lippenstiftes sehr stark! Ein roter Lippenstift mit pinken Unterton wurde bei mir knallPINK.  Die Farbe erschien danach auch sehr ungleichmäßig und fleckig auf dem Lippen. Seine Aufgabe macht es auf jeden Fall: Es mattiert. Aber das Ergebnis gefällt mir überhaupt nicht mehr! Dieses Produkt kann ich leider nicht empfehlen.  Es kostet 2,49€.

essence Update Frühling/Sommer 2017 | Lippen stylen mal anders!


wallpaper-1019588
Der ehemalige Nationalspieler und Golf Tour Pro Marcel Ohorn startet mit seinem Team durch
wallpaper-1019588
Checkliste Urlaub – 9 Tipps für die perfekte Reisevorbereitung
wallpaper-1019588
Golf ist geil! – Teil 1 der Sommeraktion
wallpaper-1019588
Leichter Rückgang der Arbeitslosenquote in der Schweiz im Juni 2016
wallpaper-1019588
Interview: Nini on Tour - Einmal um die Welt!
wallpaper-1019588
Hollersirup | Sirup aus Holunderblüten
wallpaper-1019588
Liebe deine Stadt: Feels like coming home
wallpaper-1019588
Euer beliebtester Beitrag in meinem Blog: Orientalischer Couscous-Salat mit Minze