Erdogan-Anwalt von Sprenger wegen Medienrechtsverstoß abgemahnt

#freeboehmi

Herr Erdogan hat in Deutschland einen Medienanwalt gefunden, der tatsächlich der Meinung ist, Böhmermann müsse für sein Gedicht “bestraft” werden. Er will “durch alle Instanzen” gehen:

http://www.zeit.de/kultur/film/2016-04/jan-boehmermann-recep-tayyip-erdogan

Der Herr Kollege Medienanwalt Michael-Hubertus von Sprenger betreibt eine wunderschöne und zeitgemäße Internetseite unter der tollen Domain “http://vonlavergne.homepage.t-online.de/home/html/ra_v__sprenger.html“.

Jetzt könnte man meinen, dass ein Medienanwalt sich auch im Medienrecht auskennen müsste. Anscheinend konnte er aber nicht einmal die Vorgaben des Telemediengesetzes auf seiner Internetseite umsetzen. Daher habe ich den Kollegen heute mal in eigenem Namen abgemahnt und die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung gefordert. Das Abmahnschreiben gibt’s hier als PDF:

>> Abmahnung von Sprenger (13.04.2016)

Update folgt!


wallpaper-1019588
Überwachung und Vorratsdatenspeicherung - Differenzierung tut Not
wallpaper-1019588
TOUR: Im Norden ist es schön
wallpaper-1019588
Sind Männer denn beratungsresistent?
wallpaper-1019588
The Weekend Watch List: Robin Hood
wallpaper-1019588
Unperfekt
wallpaper-1019588
Feierabend Apéro Cocktail: Campari Spritz – Das Originalrezept aus der Camparino Bar Milano
wallpaper-1019588
Chrome Bags. Messenger Bags mit Charakter | Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Samsung nimmt sich der Problematik des Iris-Scanners des Galaxy S8 an, Szenario wird als unrealistisch angesehen