DIY: Milchkanne mit Foto Transfer & Sprayfarbe aufhübschen

*Dieser Beitrag enthält Werbung für Montana Cans

Wisst ihr eigentlich was man mit Sprayfarbe alles anstellen kann? Seitdem ich hier etliche Dosen rumstehen hab könnte ich den ganzen Tag irgendwelche Dinge ansprühen. Ok ich könnte nicht nur - ich mache es. Die Dosen sind überall im Garten und im Haus verteilt und von Herrn Kreavida muss ich mir auch immer anhören, was ich denn nun schon wieder vorhabe und warum denn überall die Dosen stehen. „Abwarten" sag ich, „gefällt dir am Ende bestimmt". Tja was soll ich sagen, ich hatte recht. Aber ihr glaubt nicht welche seltsamen Blicke ich ernte, wenn ich mal wieder irgendwas Altes - das sonst seinen Lebensabend auf dem Schrottplatz verbracht hätte - aufheben will.

Dieses mal hat es also meine alten Milchkannen getroffen.

DIY: Milchkanne mit Foto Transfer & Sprayfarbe aufhübschenEine der Milchkannen hatte ich vor Jahren mal mit blauer Farbe angesprüht und mit einem Anker versehen, als ich die Terrasse noch im Maritim-Stil gestaltet hatte. Die andere war noch jungfräulich in Zink gehüllt. Die Anleitung - zu der ich gleich komme - könnt ihr eigentlich mit jedem metallischen Behälter umsetzen. auch alte Konserven-Dosen machen sich da sehr gut.
DIY: Milchkanne mit Foto Transfer & Sprayfarbe aufhübschen

DIY Milchkanne aufhübschen - Materialien

Ein Ink-Jet Drucker funktioniert leider nicht, da sonst die Farbe verläuft. Ihr könnt euer Foto oder euren Spruch aus ausdrucken und im Copyshop oder auf der Arbeit kopieren, dann habt ihr einen Laserdruck und könnt damit arbeiten. Wichtig: Immer gespiegelt ausdrucken!

Während man bei den ein oder anderen Projekt gern mal auf den Klarlack verzichtet, ist er bei diesem Projekt umso wichtiger, sonst hält euer Transfer-Print leider nicht lange.

DIY: Milchkanne mit Foto Transfer & Sprayfarbe aufhübschen

DIY: Alte Milchkanne aufhübschen - Anleitung

Schritt 1: Das Objekt eurer Wahl muss gut gereinigt werden, damit Unebenheiten und eventuelle Verschmutzungen entfernt werden. Nur so hält die Farbe auch wirklich gut. Zuerst solltet ihr die Oberfläche trocken abbürsten um Sand und vielleicht auch das ein oder andere Spinnennetz zu entfernen. Nun die Oberfläche mit einem feuchten Schwamm etwas sauber schrubben und kurz trocknen lassen. Nun kommt das Acetone Spray zum Einsatz, denn damit entfernen wir Fett und auch alte Farbrückstände, die verhindern könnten, dass unsere Farbe gut haftet. Einfach das Spray auftragen und mit einem alten Lappen oder Geschirrtuch drüber wischen.

DIY: Milchkanne mit Foto Transfer & Sprayfarbe aufhübschen

Schritt 2: Nachdem alles gut getrocknet ist können wir mit der Grundierung beginnen. Ich würde hier unbedingt den Metal Primer von Montana empfehlen, da er sehr gut auf Metall haftet und die Farbe somit auch super hält. Das Objekt der Begierde einfach mit einem Abstand von 20 cm damit einsprühen und schauen, dass alle Flächen bedeckt sind. Ein Durchgang sollte bei Zink ausreichen. Das Ganze sollte dann mindestens eine Stunde - besser zwei oder länger - trocknen.

DIY: Milchkanne mit Foto Transfer & Sprayfarbe aufhübschen

Schritt 3: Nun kommen wir zur Farbe. Die erste Farbschicht sollte im Abstand von 20-30 cm aufgetragen werden. Lasst euch nicht von dem Bild täuschen, es war sehr windig und somit musste ich etwas näher ran. Mit dem Wind drehen ging nicht, sonst hätte ich das ganze Set umbauen müssen, außerdem ist gegen die Sonne fotografieren ist blöd.

Also 20-30 cm Abstand und eine schöne dünne Schicht auftragen. Nach dem ersten Durchgang wird und soll die Grundierung durchschimmern. Aus diesem Grund tragen wir nach etwa 20 Minuten eine weitere Schicht auf. Auch hier aus etwa 20 cm Entfernung sprühen und schön zügig arbeiten. Bleibt ihr zu lang auf einer Stelle können sich Nasen bilden. ( Falls es passiert hilft das Acetonspray 😉 Sollte noch immer etwas Grundierung durchschimmern legt einfach noch eine dritte Runde ein. Lieber mehrere Durchgänge mit dünnen Schichten als wenig Durchgänge mit dicken Schichten. Wenn die Schicht zu dick ist, kann der Lack nicht gut genug durchtrocknen. Eine Trocknungszeit von mindestens 3 Stunden sollten vor dem nächsten Schritt unbedingt beachtet werden.

DIY: Milchkanne mit Foto Transfer & Sprayfarbe aufhübschen

Schritt 4: Jetzt benötigen wir das Foto oder den Spruch, den wir auf handelsübliches Kopierpapier gedruckt haben. Schaut nochmal, ob ihr auch wirklich spiegelverkehrt gedruckt habt, sonst ist am Ende alles falsch herum. Platziert den Druck an der gewünschten Stelle und markiert euch die Fläche mit Kreide oder etwas Maler-Krepp. Nun muss die ganze Fläche, die das Papier bedeckt mit dem Foto Transfer Potch eingepinselt werden. Nicht zu dünn und nicht zu dick. Es muss alles bedeckt sein, aber es darf nichts verlaufen. Nun legt ihr das Papier in der gewünschten Position mit der Schrift/dem Bild nach unten drauf. Die bedruckte Fläche muss schön glatt ausgestrichen werden. Wer keinen Rakel hat, der kann auch die Bankkarte oder eine der etlichen Kundenkarten benutzen. Nachdem alles schön glattgestrichen ist und alles gut klebt lassen wir das Ganze wieder für mindestens 2 Stunden oder auch über Nacht trocknen.

DIY: Milchkanne mit Foto Transfer & Sprayfarbe aufhübschen

Schritt 5: Langsam kommen wir zum Ende, allerdings kommt jetzt der kritische Teil. Ihr benötigt ein Tuch und etwas warmes Wasser. Nun das Tuch etwas anfeuchten und vorsichtig das Papier damit abtupfen. Es sollte sich umgehend lösen. Die erste Schicht lässt sich recht gut abziehen. Nun kommt der schwierige Teil. Mit dem feuchten Tuch müsst ihr ganz leicht mit dem Finger wischen, so löst sich das restliche Papier. Über den Buchstaben / dem Bild müsst ihr sehr vorsichtig sein, da nur das Papier und nicht die Buchstaben weg sollen. Die Ränder könnt ihr etwas stärker behandeln, so löst sich das Papier schneller. Auf den Bilder könnt ihr sehen, wie es in etwa aussehen sollte. Wenn auf den Buchstaben am Ende noch ein ganz leichter weißer Schleier ist, ist das nicht schlimm, den sieht man am Ende nicht mehr. Nun lasst alles etwa 30-60 Minuten trocknen und wischt die losen Papierreste mit einem trockenen Tuch von eurem Objekt.

DIY: Milchkanne mit Foto Transfer & Sprayfarbe aufhübschenSchritt 6: Kommen wir zum letzten Punk auf der Tagesordnung- dem Klarlack. Ich sagte ja zu Beginn schon, dass dieser sehr wichtig ist. Die letzten Papierrückstände auf unseren gedruckten Bereichen werden durch den Klarlack unsichtbar. und somit verstärkt sich auch unser Swcharz zudem wird das Ganze so wasserdicht und schlagfest, sodass unserem Print nicht mehr viel passieren kann. Tragt ruhig 2 Schichten Klarlack nach dem gleichen Prinzip wie in Schritt 3 auf. Lasst alles wieder gut trocknen. Nun habt ihr es geschafft 🙂
DIY: Milchkanne mit Foto Transfer & Sprayfarbe aufhübschen

Ich habe meine 2 alten Milchkannen als Blumentopf genutzt und sie rechts und links neben dem Eingang platziert. Man könnte sie auch als übergroße Blumenvase nutzen - den Ideen sind da keine Grenzen gesetzt. Wenn ihr Fragen zur Anleitung habt oder Fragen zu den Produkten habt, schreibt mir gern in den Kommentaren.


wallpaper-1019588
Die Ambivalenz von Social Media - nicht nur bei den Mächtigen
wallpaper-1019588
10 Last Minute Tipps für deinen Maifeld Derby Aufenthalt
wallpaper-1019588
Der Feind in meinem Haus
wallpaper-1019588
Filmkritik zu „Findet Dorie“ (Kino)
wallpaper-1019588
NEWSFLASH: Husten, Glen Hansard, AVEC und mehr
wallpaper-1019588
SEINSORIENTIERTE KÖRPERTHERAPIE (175): Von der Charakteranalyse zur seinsorientierten Transformation
wallpaper-1019588
Neuseelands Polizei
wallpaper-1019588
Review zu Pokémon Staffel 2 auf DVD