Dienstleister am Rande der Armut !

Dienstleister am Rande der Armut !

Es wirkt ja manchmal wie feinstes politisches Kabarett wenn auf der berliner Bühne der Putzfrauen-blues zum besten gegeben wird.

Einer dieser Branchen im unqualifizierten Bereich bei der man ein erhöhtes Armutsrisiko ausgemacht hat! Das die alleinstehende Mutter in der Regel keine lückenlose Erwerbsbiographie

 vorweisen kann ist wohl auch schon im politischen Alltag eingedrungen, dass aber mittlerweile in duzenden Branchen trotz qualifizierter Ausbildung nicht mal mehr der Tariflohn von 9,50 von einer Reinigungskraft erreicht wird wird aber immer noch in weiten Bereichen verleugnet.

Ob Frisör, Koch, Florist, Verkäufer, Bäcker, Fleischer, Taxifahrer u.v.m., bei Schicht-, Nacht -, und Wochenendarbeit wird so manche Arbeit nicht nur gesellschaftlich gering geschätzt und schlecht bezahlt, nein sie wird obendrein oft noch zum Beziehungskiller.

Das all dies von der Öffentlichkeit weitgehend ignoriert wird zeigt in einer erschreckenden Deutlichkeit den sozialen Zerfall der Dienstleistungsbranche.

Frei nach dem Motto wer andere Bedienen muß bei dem reichts halt nicht für mehr!

Mit der selben Logik des unterqualifizierten Arbeiters nehmen wir auch billigend zur Kenntnis das immer mehr Bauernhöfe aus unserem Landschaftsbild verschwinden weil die industrielle Massentierhaltung uns mit Turbokühen und Eiern vom Fließband den Bedarf konkurenzlos billig abdeckt. Wenn kümmerts das damit auch die Landschaftspflege auf der Strecke bleibt?!

Wer Angesichts dieser und vieler anderer Beispiele immer noch glaubt er könne das potenzielle Armutsrisiko der Arbeiterschicht an der Putzfrau festmachen hat offensichtlich die Bürger schon aus den Augen verlohren!

Es passt also ganz gut ins Bild, das nun kürzlich gerade im Fall einer Servicekraft höchst Richterlich geklärt wurde das Weihnachts- und Urlaubsgeld auf den Mindestlohn angerechnet werden darf,  letztlich nur noch als weiterer Beleg auf den Weg in die Zwei-Klassengesellschaft zu sehen.  


wallpaper-1019588
Wohnen an der Flaniermeile von Palma – Altstadt-Apartment von First Mallorca verbindet zwei Welten.
wallpaper-1019588
Tag der Zwiebelringe – der amerikanische National Onion Ring Day
wallpaper-1019588
[Nachmachtipp] Holz-Tablett mit Tangram Muster
wallpaper-1019588
Mini-Haul aus der essence Trend Edition "juice it!"
wallpaper-1019588
Wo kommt eigentlich unser Gemüse her? - Die Etepetete-Box
wallpaper-1019588
Freebie Freitag Melonen Sommer
wallpaper-1019588
Edited Midikleid Outfit mit Slingback Pumps und Stella McCartney Sonnenbrille
wallpaper-1019588
Wo waren die Schmetterlinge?