Darmsanierung: Das beste Mittel gegen Parasiten

Parasiten können einem das Leben schwer  machen. (Bild: pixabay)

Parasiten können einem das Leben schwer machen. (Bild: pixabay)

Wer Weihnachten und Neujahr lieber in der Wärme der südostasiatischen Länder verbringt,  sollte nach der Fernreise über eine Darmsanierung nachdenken. Parasiten wie zum Beispiel der Riesendarmegel namens Flasciolopsis Buski sitzen gern auf Sumpf- und Wasserpflanzen wie Wasserkastanien,  Wasserspinat und mandschurischem Wildreis, Lebenmittel, die in Südostasien gern, zum Teil auch roh gegessen werden. Nach der Rückkehr können Parasiten einem das Leben ganz schön schwer machen.


Der Riesendarmegel nistet sich im Darm ein und kann dort bis zu 80 mm groß werden. Es braucht bis zu drei Monaten, ehe er sich bemerkbar macht – durch Bauchschmerzen, Durchfälle, Erschöpfung und allergische Reaktionen. Diese Krankheitserscheinungen werden dann nicht mehr mit der Reise in Verbindung gebracht, und der Arzt kann vielleicht keine Ursache feststellen – wer denkt  schon an einen Parasiten?

 
Eine sanfte Darmreinigung auf Kräuterbasis kann hier Abhilfe schaffen. Als Reinigungsritual nach der Reise angewendet, kann sie den Abschluss einer traumhaft schönen Reise markieren und gleichzeitig in den Alltag überleiten.

 
Gerne lade ich Sie ein, sich über meine Empfehlung für die Darmreinigung unverbindlich zu informieren. Die Kur dauert etwa 16 Tage, ist für Berufstätige geeignet und arbeitet mit einer sanften, natürlichen Kräutermischung. Glaubersalz findet keine Verwendung.

 
Fordern Sie meinen Rückruf an.

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

  • Allergien im Frühjahr – jetzt vorbeugen durch Darmsanierung
  • Depressionen zum Jahreswechsel? – Bringen Sie Ihren Darm auf Trab!
  • Gesund abnehmen – mit Darmsanierung

wallpaper-1019588
Spareribs mit Ofenkartoffeln und Rosmarin
wallpaper-1019588
Das perfekte Leben?
wallpaper-1019588
Wie funktioniert eine Stoffbinde?
wallpaper-1019588
Moderne Architektenhäuser von FLOW.STUDIO
wallpaper-1019588
Wir besuchen unsere Hauptstadt
wallpaper-1019588
Rezension: Guides. Die erste Stunde - Robison Wells
wallpaper-1019588
Frühstücken in Budapest
wallpaper-1019588
Wie Sie schlechte Gewohnheiten ändern – in nur 4 Schritten.