Courtney Barnett: Ei mit Hai

Courtney Barnett: Ei mit HaiNeues von Courtney Barnett ist immer einen Post wert: Die so liebenswerte wie streitbare Australierin hat im Rahmen einer Splitsingleaktion der Labels Milk! Records und Bedroom Suck eine 7" mit dem Titel "How To Boil an Egg" aufgenommen und wenn jetzt jemand energisch dazwischenrufen will "Moment, das Ding kenn' ich doch schon!", dann müssen wir sagen: Jain. Denn der Titel ist tatsächlich eines der ersten Stücke, die Barnett im Alter von einundzwanzig schrieb, für die aktuelle Version hat sie in aber nochmal alle Instrumente neu eingespielt und zwar höchstselbst. Wann der Nachfolger für ihr formidables Album "Sometimes I Sit And Think, And Sometimes I Just Sit" (2015) ins Haus steht, wissen wir allerdings noch nicht, dieses Stück steht vorerst nur für sich allein.

wallpaper-1019588
[Gewinnspiel] Beauty Birthday Box by TEOXANE- Produkte im Gesamtwert von 1185€ gewinnen plus 30% Rabattcode für euch
wallpaper-1019588
Potential erkennen und sich selbst weiter entwickeln
wallpaper-1019588
Osterkörbchen mit Anleitung
wallpaper-1019588
ATMAN – for all your senses and soul
wallpaper-1019588
Alles hat einmal ein Ende....
wallpaper-1019588
[read] Neuerscheinungen Juni 2017
wallpaper-1019588
Heile Welt der Linken: Das Kreuz steht für die zu überwindende Gesellschaft, der Halbmond für die kommende
wallpaper-1019588
Japantag Düsseldorf 2017 – entzerrt, … oder auch nicht!